Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto aus Aachen kommen

AACHEN (dpa-AFX) – Der Entwickler des Elektrolieferwagens
Streetscooter der Deutschen Post plant ein Modell für Privatkunden.
Das elektrische Stadtauto „e.GO Life“ soll 2018 in Serie gehen. Pro
Jahr könnten in der neuen Aachener Produktion bis zu 10 000 Autos
gefertigt werden, wie das Unternehmen e.GO Mobile AG mitteilte.

Der Vorstandschef und Uni-Professor Günther Schuh hatte den
Streetscooter in engem Schulterschluss mit der RWTH Aachen
entwickelt. Den elektrogetriebenen Transporter baut die Post in
Aachen mit ihrer Tochtergesellschaft selbst.

Der Ansatz für das neue Stadtauto sei der gleiche wie beim
Streetscooter, sagte der Projektleiter für die Fahrzeugentwicklung,
Matthias Kreimeier: „Das Einsatzfeld eines Elektroautos ist aus
wissenschaftlicher Sicht die Stadt mit kurzen Strecken.“/sil/DP/zb

ISIN DE0005190003 DE0007100000 DE0007664039

AXC0011 2017-05-26/05:44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.