NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +1,0% auf 12.231 Pkt – Airbus-Aktie im Fokus

FRANKFURT (Dow Jones)–Von einem sehr lebhaften nachbörslichen Handel berichtete ein Händler von Lang & Schwarz am Freitag. Der Markt habe sich im Gleichschritt mit dem volatilen Handel an der Wall Street bewegt und schließlich deutlich höher notiert. Die Umsätze seien dabei insgesamt sehr hoch gewesen.

Bei den Einzelwerten reagierte die Airbus-Aktie kaum auf neue Triebwerksprobleme beim A320neo. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit ordnete Flugbeschränkungen für Flugzeuge an, die mit den betroffenen Triebwerken ausgerüstet sind. Allerdings seien nicht alle Triebwerke von Pratt & Whitney vom aktuellen Problem betroffen, teilte Airbus mit. Zudem muss der Flugzeughersteller wegen Vorwürfen Zusammenhang mit der Auftragsvergabe für den Eurofighter an Österreich eine Strafe von 81,25 Millionen Euro zahlen. Die Aktie wurde bei 83,40 Euro getaxt und damit leicht unter dem Schlussstand von 83,52 Euro.

=== XDAX* DAX Veränderung 22.00 Uhr 17.35 Uhr 12.231 12.107 +1,0% === 

*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros

(END) Dow Jones Newswires

February 09, 2018 16:38 ET (21:38 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.