Northern Empire: Projektnachbar trifft auf unbekannte Goldzone

Bei unserem Goldfavoriten Northern Empire Resources (WKN: A2DSW2) überschlagen sich gerade die Ereignisse. Jetzt hat Corvus Gold zwei neue Goldzonen entdeckt, die sich möglicherweise bis ins Northern Empire-Projekt ziehen.

Während sich Vertreter von sharedeals.de gerade auf dem Projekt von Northern Empire befinden, erreichen uns von dort heute phantastische Neuigkeiten vom laufenden Bohrprogramm des Projektnachbars Corvus Gold (WKN: A1C4C5), der unmittelbar in Sichtweite der Northern Empire-Konzession auf eine neue Goldzone mit hervorragenden Goldgehalten gestoßen ist. Als weitsichtiger Investor sollte man sich mit den Details auseinandersetzen, dann wird das enorme Potenzial deutlich, das daraus erwächst.

Corvus entdeckt zwei neue Goldvorkommen

Corvus Gold ist für uns kein Unbekannter. Das Unternehmen ist in Nevada der direkte Nachbar von Northern Empire und besitzt selbst ein Goldgebiet nördlich der ehemaligen Bullfrog Mine von Barrick Gold.

Erst vor vier Monaten kaufte sich Corvus in das mutmaßlich wesentlich lukrativere Projektgebiet im Osten der Stadt Beatty ein, als man das Mother Lode-Projekt von Goldcorp erwarb. Dieses besitzt aus historischer Perspektive deutlich höhere Grade als alle umliegenden Gebiete und befindet sich inmitten des früher als Daisy Mine bekannten Gebietes, das sich wiederum innerhalb des deutlich größeren Liegenschaft von Northern Empire befindet.

Mit großer Spannung wurden darum die ersten Bohrresultate erwartet. Die heutige Veröffentlichung zeigte, dass Corvus hier einen guten Riecher bewiesen hat und brachte für uns vor allem hinsichtlich der starken Mineralisierung des gesamten Konzessionsgebietes von Northern Empire einen weiteren großartigen Beweis.

Die erstenb Bohrungen seit 20 Jahren brachten einen echten Volltreffer von u.a. 60 Metern …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.