OMV: Indikatoren im Trading Statement deuten auf ein starkes Ergebnis hin

13.10.2017 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Die OMV hat heute die Performance-Kennzahlen für das 3. Quartal 2017 veröffentlicht. Im Bereich Upstream konnte die Gesamtproduktion nach dem starken Wert im Vorquartal weiter gesteigert werden und erreichte mit 341.000 Fass Öl-Äquivalent/Tag ein Mehrjahreshoch. Ausschlaggebend hierfür waren die Erhöhung der Erdgasproduktion sowie die Produktion in Libyen. Der durchschnittlich realisierte Preis für Rohöl (USD 47,0 pro Fass) war leicht höher als im Vorquartal, während jener für Erdgas gesunken ist…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.