Pantaleon zieht mit China Joint-Venture einen Trumpf

Die Pantaleon Entertainment AG hat Mitte Mai ein Joint-Venture in China bekannt gegeben. Hierbei wurde mit dem chinesischen Medienunternehmer Bruno Wu in Shanghai ein Vertrag zur Gründung eines Joint Ventures (JV) zwischen Pantaflix und der Sun Seven Stars Media Gruppe unterzeichnet. Bereits Ende März wurde über Vorgespräche diesbezüglich berichtet. Die Zusammenarbeit sieht den gemeinsamen Aufbau eines Joint-Ventures im Bereich Video-on-Demand (VoD) vor, an der neben Pantaflix (50%) noch die zu Bruni Wu’s Sun Seven Stars Media Gruppe gehörende amerikanische Wecast Network Inc. aus New York sowie die in Hongkong angesiedelte Redrock Capital Limited beteiligt sein werden. Während von Pantaflix die Technologie gestellt wird, soll die Unternehmensgruppe von Bruno Wu den Content sowie die Marktzugänge einbringen.

Die ganze Einschätzung zur Pantaleon Aktie können Sie hier kostenpflichtig downloaden: Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.