Papa Jack Ma: Jack Ma, der Macher hinter der chinesischen Internetplattform Alibaba, ist Firmengründer, …

Jack Ma, der Macher hinter der chinesischen Internetplattform Alibaba, ist Firmengründer, Unternehmer, Philanthrop, aber auch Schauspieler, Sänger und Maler. Und obendrein ist er auch noch der Liebling der Chinesen.

„Überall ist Gelächter, dann herrscht wieder Stille, der Wind weht zum Sonnenaufgang, die Flut ebbt wieder ab“, säuselt Alibaba-Gründer Jack Ma in dem Lied „Feng Qing Yang“. Es ist ein Duett mit Faye Wong, der berühmtesten Sängerin Chinas. Anfang November stellte er es auf sein Weibo-Profil, das chinesische Pendant zu Facebook. Das Lied soll der Soundtrack zu dem Film „Gong Shou Dao“ sein, was übersetzt „Die Kunst der Attacke und der Verteidigung“ heißt. In ihm wiederum spielt Jack Ma einen Action-Star, der mal die Fäuste fliegen lässt und mal selbst durch die Luft fliegt.

Der Mann mit geschätzten 30 Milliarden Dollar auf dem Konto will nicht nur als Unternehmer bekannt sein, sondern sich auch als Sänger, Schauspieler, Kungfu-Meister und Künstler. Der 53-Jährige gibt zwar selten Interviews, aber öffentlichkeitsscheu ist er ganz und gar nicht. Er ist sogar das, was man auf gut Deutsch auch eine Rampensau nennt.

So zum Beispiel auf der alljährlichen Mitarbeiter-Feier, bei der sich immer alle Welt fragt: Als was wird sich Jack Ma dieses Mal verkleiden? Zuletzt fuhr er als Michael Jackson mit einem Motorrad auf die Bühne, tanzte ein paar Schritte und schwenkte lasziv seine Hüften, während die 40.000 Anwesenden ekstatisch kreischten. Auf der Feier zum zehnjährigen Jubiläum setzte er sich eine weiße Perücke mit Federn auf, malte seine Lippen dunkelrot an, schmiss sich in ein Ledergewand, das an die Rocky Horror Picture Show erinnerte, und sang voller Inbrust „Can you feel the love tonight“ aus dem Disney-Film „Der Löwenkönig“. In den Jahren dazwischen gab er „Unchained Melody“ auf einer Cloud Computing Konferenz zum …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.