Paris-Attentäter hatten Anschlag in Großbritannien erwogen: Bevor sich die Attentäter von Paris, die …

Bevor sich die Attentäter von Paris, die im November 2015 unter anderem im Club Bataclan ein Attentat verübten, für die französische Hauptstadt entschieden, sollen sie Großbritannien als Ziel in Betracht gezogen haben.

Die Pariser Attentäter vom 13. November 2015 hatten nach Angaben des französischen Innenministers zeitweise auch erwogen, in Großbritannien zuzuschlagen. „Was man sagt ist, dass sie gezögert hatten, Frankreich zu treffen oder Großbritannien“, sagte Gérard Collomb am Mittwoch in einem Interview des Senders BFMTV. Das Ziel der Terrormiliz …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.