Philips will Anteil an Philips Lighting auf 30% reduzieren

FRANKFURT (Dow Jones)–Philips will den Anteil an der Lichttochter Philips Lighting verringern. Der niederländische Technologiekonzern will rund 17,1 Millionen Aktien entsprechend 12 Prozent des Aktienkapitals verkaufen. Die Veräußerung soll im beschleunigten Bookbuildingverfahren erfolgen. Nach Abschluss der Transaktion am Freitag dürfte der Anteil an der Philips Lighting SA dann bei rund 29,6 Prozent liegen, so der Konzern. Philips Lighting soll der Vereinbarung zufolge 2,8 Millionen Aktien kaufen, maximal ein Viertel der Anteile.

Philips hatte den Beleuchtungshersteller vergangenes Jahr abgespalten. Auf Basis des Schlusskurses von Philips Lightion an der Börse Amsterdam vom Dienstag bei 32,98 Euro hätte der Anteilsverkauf insgesamt ein Volumen von gut 560 Millionen Euro.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/bam/kla/ros

(END) Dow Jones Newswires

November 28, 2017 14:04 ET (19:04 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.