PLATIN: Kein Schwung nach oben

Im Gegensatz zum Schwestermetall Palladium wirkt Platin weiterhin angeschlagen. Während Palladium sich aktuell aufmacht, die psychologisch wichtige 1.000er Marke signifikant zu überspringen, hängt Platin noch immer unterhalb wichtiger Widerstände fest und ist seinerseits damit noch weit von den 1.000 US-Dollar entfernt. Kurzum: Aufwärtsdynamik will sich bei Platin einfach nicht einstellen. Sicherlich …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.