Repurchase Agreement – Das Repo-

Laden Sie den player…

Was ist ein „Repurchase Agreement – Repo‘

Ein repurchase agreement (repo) ist eine form der kurzfristigen Kreditaufnahme für Händler mit Staatspapieren. Der Händler verkauft die Staatsanleihen an Investoren, in der Regel auf eine übernachtung basis, und kauft Sie zurück, am folgenden Tag.

Für die Partei, die den Verkauf der Sicherheit, und die Zustimmung zu deren Rückkauf in der Zukunft, es ist ein repo; für die party am anderen Ende der Transaktion, den Kauf, die Sicherheit und die Zustimmung zu verkaufen in der Zukunft, es ist ein reverse-repurchase-Vereinbarung.

BREAKING DOWN „Repurchase Agreement – Repo‘

Repos sind klassifiziert als ein Geldmarkt-instrument. In der Regel verwendet, um zu erhöhen, Kurzfristige Kapital, denken Sie an eine Rückkauf-Vereinbarung mit gleicher Wirkung wie eine Kurzfristige, Sicherheiten gesichert ist, verzinsliche Darlehen. Der Käufer fungiert als Kurzfristige Kreditgeber, der Verkäufer fungiert als eine Kurzfristige Kreditnehmer, und die Sicherheit der Sicherheiten. Damit die Ziele der beiden Parteien, der gesicherten Finanzierung und Liquidität erfüllt werden.

Pensionsgeschäfte sind generell als sichere Investitionen, weil die Sicherheit in Frage Funktionen als Sicherheiten, die ist, warum die meisten Abkommen mit US – Staatsanleihen. Die Federal Reserve tritt in repurchase-Vereinbarungen zur Regulierung der Geldmenge und die bank behält sich. Einzelpersonen benutzen normalerweise diesen Vereinbarungen zur Finanzierung des Erwerbs der Schuldverschreibungen. Pensionsgeschäfte sind streng kurzfristigen Investitionen, und die Laufzeit aufgerufen wird, die rate oder die Laufzeit.

Trotz der ähnlichkeiten zu Kurzfristige, verzinsliche Darlehen, Pensionsgeschäfte sind die tatsächlichen Käufe. Da jedoch der Käufer hat nur das vorübergehende Eigentum an der Sicherheit, diese Vereinbarungen werden Häufig behandelt, als Darlehen für Steuer-und buchhalterische Zwecke. Vereinbarungen, die einem bestimmten Fälligkeitsdatum sind langfristige Vereinbarungen. Die meisten Vereinbarungen Reifen am folgenden Tag oder Woche. Einige Vereinbarungen bezeichnet man als offen, weil Sie haben kein Fälligkeitsdatum angegeben. Entweder der Käufer oder der Verkäufer zu erfüllen und erneuern die Vereinbarung oder es zu beenden, aber fast alle offenen Verträge abzuschließen, innerhalb von einem oder zwei Jahren.

Arten von pensionsgeschäften

Es gibt drei Arten von pensionsgeschäften. In einem spezialisierten Lieferung repo-Transaktion erfordert eine Anleihe garantieren, die zu Beginn des Vertrages und der Reife. Diese Art von Abkommen ist nicht sehr verbreitet.

In ein held-in-custody repo, der Verkäufer erhält Bargeld für den Verkauf der Sicherheit, sondern hält Sie in einem Depot für den Käufer. Diese Art der Vereinbarung ist auch weniger üblich, da es eine Gefahr der Verkäufer kann insolvent werden und der Kreditnehmer kann keinen Zugriff auf die Sicherheiten.

Die Dritte und häufigste Art von Rückkauf-Vereinbarung ist ein third-party repurchase agreement. In dieser Anordnung, einer abwicklungsstelle oder einer bank betreibt, die Transaktionen zwischen Käufer und Verkäufer und schützt die Interessen jedes einzelnen. Er hält die Sicherheiten und sichert der Verkäufer erhält Bargeld an den Beginn des Vertrags und der Käufer überweist zum nutzen der Verkäufer und liefert die Wertpapiere an Reifung. Diese Vereinbarungen stellen über 90% des pensionsgeschäftes Markt, die hält etwa 1,8 Billionen US-Dollar ab dem Jahr 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.