Ruhestand Planen-Tipps für die Kunden in Ihrem 50er-Jahre-

Niemand weiß, wie lange Sie Leben werden. Was wir alle wissen ist, dass in den letzten 50 Jahren ist die Durchschnittliche Lebenserwartung kontinuierlich steigt. Laut der Weltbank ist die Durchschnittliche Lebenserwartung in den USA stieg von 70 im Jahr 1960 auf 79 im Jahr 2015. Dank der medizinischen Fortschritte und die Idealisierung, die einen gesunden lebensstil, Menschen Leben länger. Dies ist eine gute Nachricht, aber es bedeutet auch, dass die Menschen gehen zu müssen, um Ihre Altersvorsorge länger dauern – vielleicht sogar länger als Sie erwartet haben.

Wie funktioniert ein Finanzberater helfen Kunden planen Sie für das Leben im Ruhestand? Es gibt eine Menge von Fragen, die gestellt werden müssen, von wo das Einkommen in der Rente kommen, wie lange die Altersvorsorge dauern wird. Wenn Kunden gespart haben, aber nicht die Planung für den Ruhestand, es ist nie zu spät, um loszulegen. Hier sind drei Möglichkeiten, Finanzberater können helfen, die 50-jährigen planen für den Ruhestand. (Siehe auch: Wie Sie Kunden Beraten, Sind Hinter auf die Altersvorsorge.)

1. Maximieren Ruhestand Beiträge

Im Idealfall Kunden in 50 sind auf dem höchsten Ertragspotenzial Ihres Lebens. Dies stellt eine große Möglichkeit, für den Ruhestand planen. Mit einem hohen Gehalt und hoffentlich ein niedriger Betrag der Schulden (weil die Hypothek abbezahlt ist oder in der Nähe nicht bezahlt), können die Kunden bei der Maximierung Ihrer Rente Beiträge.

Wenn ein client über ungenutzte Beitrag Platz in Ihrem IRA, dies ist die Zeit, um zu starten Erhöhung der Beiträge. Wenn Ihre Arbeitgeber bieten eine 401(k) planen, sollten Kunden Ihre Beiträge erhöhen zu nutzen, alle passenden Beiträge. Dies wird dazu beitragen, die Altersvorsorge in den Jahren vor der pensionierung. Kunden können auch Fragen Sie, wenn Ihr Arbeitgeber bietet eine nicht registrierte Gruppe Sparpläne wie stock options Pläne zu helfen, steigern Sie Ihre Ersparnisse und max Ihre Beiträge.

2. Finden Sie eine Balance Zwischen Wachstum und Erhaltung

Ruhestandsplanung für Ihre Klienten in Ihren 50 ‚ s stellt eine interessante Herausforderung dar. Auf der einen Seite, diese Altersgruppe will squeeze so viel für das Wachstum der Investitionen während der letzten Jahren Ihren Beitrag. Dies könnte jedoch bedeuten, dass Sie sind, Unterwerfen Ihre angesammelte Altersguthaben um eine große Menge an Risiko. Dies ist wichtig zu beachten, weil in wenigen Jahren, wird das Einkommen durch diese Investitionen konnte für einen großen Teil Ihres Einkommens, nachdem Sie in Rente gehen. Das ist, wo die Hilfe von einem professionellen Finanzberater. (Für mehr, siehe: Ruhestandsplanung-Strategien für Kunden in den 60ern.)

Als client ist geplant die pensionierung rückt, ist es wichtig nachzujustieren, Ihren Ruhestand portfolio – oder zumindest überprüfen Sie Ihre Ziele und die asset-Allokation auf Jährlicher oder vierteljährlicher basis, um zu bestimmen, wenn ein rebalancing nötig ist. Beim 20-jährigen investieren für den Ruhestand, Sie haben viele Jahre zu erholen von potentiellen Markt Einbrüche. Das ist leider nicht der Fall für die Menschen in Ihrer 50 ‚ s, die planen in den Ruhestand in ein paar Jahren. Die Beurteilung von Investitionen, um sicherzustellen, Kunden sind komfortabel mit Ihren Grad von Risiko und Zeithorizont ist entscheidend für die erfolgreiche Ruhestandsplanung in Ihrem 50.

3. Nachzudenken Über Lebensstil im Ruhestand

Für den 50-jährigen, der Ruhestand kann überall von fünf bis fünfzehn Jahre entfernt ist. Etwas, das kann machen es einfacher für Finanzberater helfen Kunden bei der Planung für den Ruhestand in Ihrer 50 ‚ s ist, um anfangen zu Fragen, Kunden über den lebensstil, die Sie haben wollen, in den Ruhestand. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ruhestandsplanung ist, realistisch zu sein.

Kunden sollten Faktoren wie, wo Sie Leben wollen, wie viel Sie wollen, zu Reisen, Ihre Angehörigen und wie Sie planen, um Ihre Zeit verbringen, von Tag zu Tag. Von dort Berater erstellen ein Altersvorsorge-Projektion, basierend auf die aktuelle und zukünftige Einsparungen, die zukünftigen Quellen der Einkommen und die monatlichen Verpflichtungen wie Restschuld-und Lebenshaltungskosten.

Vorausdenken über Immobilien-Pläne und Zukunft Steuerklassen spielt auch eine wichtige Rolle bei der Planung für den Ruhestand in Ihrem 50er Jahre. Durch die Diskussion dieser Themen, Finanzberater hilft Kunden, setzen Sie sich realistische Ruhestand Ziele und erstellen Sie eine geeignete Altersvorsorge. (Siehe auch: Berater: Haben die Clients Versuchen in den Ruhestand für die Größe.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.