Roche erhält Zulassung für MS-Mittel Ocrevus in Australien

Das Mittel darf künftig auch dort zur Behandlung von Patienten mit multipler Sklerose (MS) eingesetzt werden. Dabei gilt die Zulassung für beide Formen, die schubförmige MS (RMS) und die primär progrediente MS (PPMS), wie Roche am Montag mitteilt. Nach den USA ist Australien damit das zweite Land, in dem das Mittel in …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.