Rocket-Beteiligungen gewinnen an Flughöhe: Rocket Internet verbrennt noch immer Geld. Doch die wichtigsten …

Rocket Internet verbrennt noch immer Geld. Doch die wichtigsten Beteiligungen der Berliner machen Fortschritte. Die Verluste gehen zurück, und die Umsätze von Hello Fresh, Home24 und Co. legen kräftig zu.

Die großen Beteiligungen von Rocket Internet haben ihre Verluste im ersten Quartal eingedämmt. Der Fehlbetrag im operativen Geschäft (Ebitda) ausgewählter Start-Ups – vom Kochbox-Anbieter Hello Fresh bis zum Möbelhändler Home24 – schrumpfte um 20 Millionen auf 100 Millionen Euro. Der …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.