Schickt niemanden mehr nach Afghanistan: Afghanistan ist ein gescheiterter Staat. Nicht einmal die deutschen …

Afghanistan ist ein gescheiterter Staat. Nicht einmal die deutschen Diplomaten können sich dort schützen. Die Abschiebungen in dieses Land müssen enden. Ein Kommentar.

Auch wenn ein für diesen Mittwoch geplanter Flug verschoben wurde: In dieses Land also sollen demnächst wieder Tausende abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben werden? In Afghanistans Hauptstadt Kabul verwüstete eine Autobombe das Diplomatenviertel. 80 Tote sind zu beklagen und weit mehr als 300 Verletzte durch den Anschlag in unmittelbarer Nähe zu den Botschaften Deutschlands und Frankreichs. Und das hinterhältige Verbrechen macht wieder einmal zweierlei deutlich.

Erstens: Afghanistan ist keineswegs so stabil, dass dorthin abgelehnte Asylbewerber abgeschoben werden dürfen. Wer dies dennoch tut, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Innenminister, ist keine selbsterklärte Flüchtlingsbeschützerin, sondern zynisch und feige vor Kritik vom rechten Rand. Die Lage in …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.