Schwere Frostschäden in Mitteleuropa

Die Nachtfröste in der 16. Woche haben in vielen mitteleuropäischen Obstbaugebieten zu schweren Schäden geführt. Betroffen sind Deutschland, der Benelux-Raum, einige Regionen in Frankreich, Nord-/Mittelitalien, Österreich, die Balkanländer und zum Teil Polen, heisst es im Marktbericht der AgrarMarkt Austria für den Bereich Obst und Gemüse. Bildquelle:…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.