Halbleiter-Sektor Verfolgt Short Sellers

Die Halbleiter-Branche war heiß im Jahr 2017. Die unerbittliche Rallye in cryptocurrencies geschleppt hat viele der großen Namen auf neue Rekordwerte bei Gewinn Zwerg die berühmten FAANG Aktien. Jedoch die Industrie Skeptiker bleiben, aber für diejenigen, die Wetten gegen den Sektor, es wurde eine schmerzhafte 2017, mit Verlusten gut in die Milliarden. Trotz der Verluste, short sellers weiter zu verdoppeln.

„Short Interesse in der weltweiten Halbleiter & Halbleiter-Equipment-Sektor ist $37,5 Milliarden und stieg von $603 Mio. über die letzten 30 Tage“, Ihor Dusaniwsky, Geschäftsführer bei der Finanz-Analytik-Firma S3 Partnern sagte.

Santa Clara-basierte Nvidia Corp. (NVDA) ist einer der leistungsfähigsten Halbleiter-Aktien. Aktien der graphics processing unit (GPU) designer höher sind, von 47 Prozent im Jahr-zu-Datum, und als die zweite am meisten kurzgeschlossen Lager in dem Sektor, short sellers angehäuft haben einige saftige Verluste. Laut S3-Partner, insgesamt short interest bei Nvidia ist $3 Milliarden, und die grassierende laufen in seinen Preis hat gesehen, short sellers sammeln $1.4 Milliarden mark-to-market-Verluste. (Siehe auch: Nvidia Lager Bereit, um zu Erreichen $200)

Diese Wetten gegen Nvidia habe mehr schlechte Nachrichten Freitag, wenn Barclays Bank erweitert seine Kursziel von $105 auf $140. Barclays, die bleibt skeptisch auf den Halbleiter-Sektor, die vor kurzem gesagt, dass Nvidia sei besser aufgestellt als die Konkurrenten profitieren von der kryptogeld-Rallye. Dies wiederholte Sie Letzte Woche bei der Barclays herabgestuft Rivale Advanced Micro Devices (AMD), sagen, es fallen könnte durch so viel wie 30 Prozent. (Siehe auch: AMD Fallen 30 Prozent: Barclays.)

Von den zehn größten Halbleiter-shorts in den US-Markt nur zwei, Xilinx Inc. (XLNX) und Qualcomm Inc. (QCOM) haben saldierten Gewinne für short-seller. Die übrigen acht haben kombiniert, um die Kosten Skeptiker mehr als 3,5 Milliarden US-Dollar. Nach Nvidia, der größte Schmerz trades für 2017 wurde Lam Research Corp. (LAM), Microchip Tech Inc. (MCHP) und Skyworks Solutions (SWKS) alle costing short sellers, die über $300 Millionen, laut S3-Partner.

Across the board, short sellers verlangsamt sich, das Handtuch zu werfen. Laut S3-Partner, die kurzen Zinsen in der $241 Milliarden SPDR S&P 500 ETF (SPY) hit $38.8 Milliarden Freitag, den tiefsten Stand seit 2013. (Siehe auch: Short Sellers Welle die Weiße Fahne, als die Aktienkurse Steigen)

Auch als shorts-Verkäufer langsam zu erliegen, um den bull market rally, die Halbleiterindustrie ist und bleibt eine der wenigen Bereiche, short sellers noch nicht aufgegeben. Jedoch, als die Aktien der meisten großen Spieler weiter steigen, kann es nicht sein, lange bevor sich dieser trend ändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.