Solarworld: Pennystock oder nicht?

Liebe Leser,

weiterhin recht stark bleibt die Volatilität bei der Solarworld-Aktie. Interessant ist aus psychologischer Sicht die 1-Euro-Marke – darunter ist die Aktie schließlich ein „Pennystock“, darüber nicht! Auf 12-Monats-Sicht hat das Papier rund zwei Drittel an Kurswert abgegeben. Aber das ist auch kein Wunder angesichts der trüben Lage der Solarworld AG (nicht zu verwechseln mit der GmbH ähnlichen Namens). Denn das Insolvenzverfahren läuft, und die deutschen Produktionsstätten … (Peter Niedermeyer)

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.