Southwest Airlines Bestätigt Multi-Jahres-Breakout

Southwest Airlines Co. (LUV) gehoben hat, in eine Markt führende Rolle in 2017, die Entsendung einer Reihe von neuen Höhen, während seine Rivalen im Kampf mit schlechten Schlagzeilen und starker Konkurrenz. Die Dallas-basierten carrier nimmt nun die zweite Position in der D. J. Transportation Average component-Leistung, einfach unten CSX Corp(CSX), der profitiert von Fusion und Akquisition Geschwätz.

Das Unternehmen beträchtliche Wettbewerbsvorteile hat sich seit der Präsidenten-Amtseinführung, mit neu restriktive Reise-und Einwanderungspolitik, Spritzwasser kaltes Wasser auf den US-Tourismus von Ausländern. Außerdem, die Amerikaner vielleicht zügeln Sie Ihren Appetit für Reisen ins Ausland in den kommenden Jahren als Unbehagen mit US-Politik erzeugt unangenehme Gegenreaktion in Europa und Asien.

LUV langfristigen Chart (1991-2017)

LUV

Die Aktie brach über multi-Jahres-Widerstand bei $1.30 (post sechs Aktiensplits) in 1991 und trat in eine mächtige Entwicklung, die ins stocken geraten bei $7.72 1994. Es konsolidiert die Gewinne für die vier Jahre, stecken in einer trading-range zwischen dieser Ebene und die Unterstützung knapp über $3,00 und brach wieder im Jahr 1998. Voraus, dass sich in mehreren Wellen endete in den niedrigen 20er Jahren im Januar 2001. Preis-Verhalten geändert, nachdem im September 11th Angriffe aufgrund seiner massiven Auswirkungen auf die airline-Industrie, mit steigender Volatilität erzeugen von mehreren Schaukeln und trend Ausfälle.

Eine Reihe von niedrigeren Hochs in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts gesenkt Volatilität Ebenen, vor der 2008 wirtschaftlichen Zusammenbruch, die warf den stock auf ein 11-Jahres-tief bei $4,95 EUR. Er kehrte zu den mehrjährigen Trendlinie von niedrigeren Hochs in 2013 und brach, in die produktivste Zeit in seiner öffentlichen Geschichte, heben fast 35-Punkte in den Januar 2015 hoch bei $47.17.

Das war der Rallye-peak, gefolgt von einem dreieckigen Korrektur, die Unterstützung fand in den unteren bis Mitte 30. Höheren Tiefs im Februar und August 2016 untermauert die langfristige bull Muster, zieht stetiges Kaufinteresse, ergab eine leistungsstarke breakout im Januar 2017. Die erste Rallye Anstieg endete bei $59.68 Anfang März, während ein pullback angezogen engagierte Käufer in der Nähe der 50-Tage-EMA ist, vor einen Sprung, erreichte ein all-time-hoch über $60.

Langfristige Ausbrüche neigen dazu, entfalten sich in drei verschiedene Phasen. Zuerst ein Finanzinstrument Rallyes oben leicht zu beobachten Widerstand. Zweitens, es zieht sich zurück in ein profit-taking übung, die Miteigentum überträgt in stärkere Hände. Drittens, es Kundgebungen vor dem ersten großen Schwung hoch nach dem Ausbruch bestätigt den Aufwärtstrend beim hinzufügen der beträchtlichen Dynamik. Southwest ist mittlerweile in der Dritten und oft produktivste phase.

LUV kurzfristigen Chart (2015-2017)

LUV

Januar 2015 hoher etablierten Widerstand in den oberen 40er Jahre, endete breakout versuche, die im Dezember 2015 und April 2016. In Verbindung mit einer höheren Tiefs, die breiten Muster, das sich in ein symmetrisches Dreieck, mit einer rechtzeitigen vierten Quartal 2016 breakout-Abschluss die Fortführung Muster. Die Aktie zog daraufhin im März, berühren den oberen Rand des spät-2015 peak während der Einstellung off low-risk-Kauf Signale ausgelöst, die eine schnelle Voraus zurück zum März Widerstand. Ein Ausbruch in den 60er Jahren abgeschlossen hat, diese progressive Muster, die Tür öffnen zu sehr viel höheren Preisen.

On Balance Volume (öbv), gekrönt mit Preis in 2015, während die anschließende Verteilung Welle hoch gehalten in der multi-Jahres-Bereich. Diese Belastbarkeit untermauert Kauf Druck, hob das Kennzeichen, um eine neue Hochleistungs-zusammen mit dem Preis. Dieses technische Konzept, ergänzt um die sehr bullish outlook, mit einem treuen institutionellen Aktionärsstruktur erwartet höhere Rendite auf Ihre Investitionen in den kommenden Jahren.

Die Bottom Line

Southwest Airlines brach über der 2-Jahres-Widerstand in den oberen 40er Jahre im ersten Quartal 2017 und erreichte einen neuen Höchststand in der Nähe von $60. Ein pullback in der zweiten Quartal zog beträchtliche Kaufinteresse ausgelöst wird und eine Sprungkraft, die ist nun aufgehoben, in einem neuen hoch. Diese positive Preis-Aktion bestätigt das erste Quartal breakout beim anheben Chancen für eine momentum-Rallye angeheizt, die erreichen konnte, den 70er oder 80er Jahren.

<Disclosure: der Autor hielt keine Positionen in den genannten Aktien zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.