SOV: „Trotz Frost, erste Schweizer Kirschen“

Die eisige Kälte Ende April machte den Obstproduzenten massiv zu schaffen. Die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt verursachten grosse Schäden an den Kulturen. Besonders betroffen sind die Kirschen, wie die Ernteschätzung des Schweizer Obstverbandes (SOV) zeigt. Frostgeschädigte Tafelkirschen Quelle: SOV Einen Monat nach den verheerenden Frostnächten können…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.