S&P Global senkt ING auf ‚Hold‘ und Ziel auf 17 Euro

Das Analysehaus S&P Global hat ING
nach Zahlen von „Buy“ auf „Hold“ abgestuft und das Kursziel von 18
auf 17 Euro gesenkt. Wegen höherer operativer Ausgaben habe die
niederländische Bank die Erwartungen im vierten Quartal verfehlt,
schrieb Analyst Firdaus Ibrahim in einer am Mittwoch vorliegenden
Studie. Er sehe wegen der gedämpften Aussichten für das
Gewinnwachstum je Aktie kaum mehr Aufwärtspotenzil./ck/tih Datum der
Analyse: 31.01.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0107 2018-01-31/19:36

ISIN: NL0011821202

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.