S&P hebt Innogy-Rating auf „BBB/A-2“ an – Ausblick stabil

FRANKFURT (Dow Jones)–S&P Global Ratings hat das Lang- und Kurzfrist-Rating des Energiekonzerns Innogy erhöht. Die Ratingagentur bewertet die Bonität der RWE-Tochter nun mit langfristig „BBB“ und kurzfristig „A-2“ nach zuvor „BBB-/A-3“. Der Rating-Ausblick ist stabil. S&P begründete den Ratingschritt damit, dass sich das MDAX-Unternehmen mit der kürzlich vereinbarten eigenständig syndizierten Kreditlinie von 2 Milliarden Euro unabhängig von der Kreditlinie der Muttergesellschaft gemacht hat.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/brb/jhe

(END) Dow Jones Newswires

October 11, 2017 12:40 ET (16:40 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.