SPD darf sich bei Neubeginn nicht jagen lassen: Der Bundesaußenminister und ehemalige SPD-Parteichef …

Der Bundesaußenminister und ehemalige SPD-Parteichef Sigmar Gabriel warnt seine Partei vor schnellen Statements zu inhaltlichen Ausrichtung. Er selbst möchte sich erst „irgendwann“ mit eigenen Vorschlägen zu Wort melden.

Vizekanzler und Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel rät seiner Partei nach dem Absturz bei der Bundestagswahl von strategischen Schnellschüssen ab. „Ich bin ehrlich gesagt in den letzten Wochen eher ein bisschen erstaunt darüber gewesen, …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.