Spreadtrums SC9853I feiert seine Premiere auf T5c Smartphones

Shanghai (ots/PRNewswire) – Auf dem Mobile World Congress 2017 kooperierte Intel mit Spreadtrum, um ein neues SoC für Mobiltelefone – SC9853I – vorzustellen.

Als ein für LTE-Smartphones entworfenes Octo-Core Intel Airmont-SoC ist SC9853I Spreadtrums und Intels gemeinsames Innovationsprojekt mit dem Mid-Range- und High-Level-Smartphone-Markt als Zielgruppe. Basierend auf Intels 14nm FinFET Verfahrenstechnik ist SC9853I erschwinglich, energieeffizient und bietet eine Leistung, die seine Mitstreiter aufgrund der leistungsorientierten x86-Struktur in den Schatten stellt.

2017 wurde das führende Fabless-Halbleiterunternehmen Spreadtrum als einer der drei weltweit führenden Chiphersteller, gemessen am Marktanteil, gelistet, gleich hinter Qualcomm und MediaTek. Der in Shanghai ansässige aufstrebende Technologie-Gigant plant nun, MediaTek im Bereich der Mid-Range-Mobilfunkbranche zu überholen und versucht, Qualcomm auf dem High-Level-Smartphone-Markt zu überbieten. Seine neueste Initiative, SC9853I, bestätigt dieses Vorhaben.

Das Unternehmen Spreadtrum, das bereits mit mehreren globalen Marken zusammenarbeitet, zeigte sich bei der Auswahl seines ersten Smartphone-Partners als äußerst akribisch bzw. fast schon pedantisch, da der Ehrgeiz des Unternehmens keine Fehler duldet. Wonach Spreadtrum tatsächlich auf der Suche war, war ein Smartphone-Hersteller mit zuverlässigen Produkten und einer weltweiten Präsenz, um in die weltweite Mobilfunkindustrie vorzudringen. LEAGOO erwies sich als Spreadtrums bevorzugte Wahl.

Stichwort LEAGOO: Wenn Sie ein Fan von Top-Fußball sind, sollte Ihnen dieser Markenname bekannt sein, da LEAGOO weltweit eines der drei Unternehmen ist, das ein hochrangiges europäisches Fußballteam sponsort (Tottenham Hotspur), gleich nach OPPO (FC Barcelona) und TECNO (Manchester City).

Statistisch betrachtet verfügt LEAGOO über 160.000 m2 Fabrikgelände, mehr als 5000 Mitarbeiter, 50 Fabriksmontagelinien und eine Produktionskapazität von über 20 Millionen Smartphones pro Jahr.

Auch „Prinz von Südostasien“ genannt, erschien LEAGOO 2016 auf der „Top 10-Liste chinesischer Export-Telefonmarken in Asien“ sowie auf der Liste der „3 besten chinesischen Telefonmarken für das ausländische E-Commerce-Geschäft“.

Für seine kürzlich herausgebrachten Flagschiff-Telefone „LEAGOO/S8 Pro“ erhält LEAGOO positive Rückmeldungen und ermutigt aufstrebende chinesische Marken dadurch zu noch größeren Schritten.

LEAGOOs nächstes Ziel sind Smartphones der Preisklasse von 100-120 US-Dollar. Das Unternehmen beabsichtigt, die Mobilfunkgerätemärkte der mittleren Preisklasse und für Einsteiger intensiv auszuschöpfen. In Anbetracht dessen scheint LEAGOO dazu bereit zu sein, auch für seine Mid-Range und Einsteiger-Smartphones hochgradige Software zu verwenden. Spreadtrum SC9853I aufgrund seines neuesten Produktes zu wählen – LEAGOO T5c, ein Smartphone der mittleren Preisklasse mit hervorragender Leistung – bestätigt diese Annahme. Als erster globaler Smartphone-Hersteller, der Spreadtrum SC9853I verwendet, gibt sich LEAGOO hinsichtlich der Verfügbarkeit zukünftiger Smartphones mittlerer und günstiger Preisklassen mit verbesserter Leistung als zuversichtlich. Warten wir einfach mal ab, ob das T5c dies möglich machen wird.

Mehr Informationen über das LEAGOO T5c finden Sie unter: http://www.leagoo.com/leagoo-t5c-global-reservation/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/612267/SPREADTRUM_Leagoo.jpg

OTS: Spreadtrum Communications, Inc. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122119 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122119.rss2

Pressekontakt: Li Meng +86-755-82810735 jorker@leagoo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.