Squeeze-Out: Vonovia bietet conwert-Kleinaktionären 17,08 Euro in bar

Der deutsche Wohnungskonzern Vonovia, der im März die österreichische conwert übernommen hat, macht sich nun daran, die Kleinaktionäre des heimischen Immo-Unternehmens loszuwerden. Am Sonntagabend wurde das Barangebot für den Streubesitz im sogenannten Squeeze-Out-Prozess veröffentlicht. Mit 17,08 Euro je Aktie liegt es …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.