S&T gibt Umtauschverhältnis für Kontron-Aktionäre bekannt

AUGSBURG (dpa-AFX) – Im Rahmen der geplanten Verschmelzung von
Kontron und S&T Deutschland Holding AG haben die
Österreicher das Umtauschverhältnis bekanntgegeben. Die
Kontron-Aktionäre, die im Zuge der Übernahme des deutschen
Spezialisten für eingebettete Rechnertechnologie keine Barabfindung
wählten, sollen demnach für je 39 S&T Deutschland Holding AG-Aktien
(entsprechend 39 Kontron-Papiere vor der Verschmelzung) 10 S&T
AG-Aktien und eine Zuzahlung von 15 Cent je gewährter
S&T AG-Aktie erhalten. Ein erforderlicher Spitzenausgleich erfolgt
in bar auf Basis eines Wertes von 3,11 Euro je neuer S&T Deutschland
Holding AG-Aktie./he/ck

ISIN DE0006053952 AT0000A0E9W5

AXC0289 2017-05-30/21:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.