Star Wars: Die ökonomie des Galaktischen Imperiums

Heute, 25. Mai, 2017, wird das 40-jährige Jubiläum des ersten Star Wars-Film Star Wars: Episode IV – Eine Neue Hoffnung — und zu Ehren von Luke und co., Handelsblatt liefern eine erstklassige Analyse der Wirtschaftlichkeit von Star Wars. (Siehe Auch: Warum Ist Das Star Wars-Franchise So Wertvoll?)

Mit den Themen intergalaktische Reisen, bunte sets und skurrile Kreaturen, die fantasy-Serie mag weit hergeholt zu Menschen, die nicht vertraut mit es. In der Tat, der Star Wars Geschichte ist getragen von einem wirtschaftlichen und politischen system, inspiriert und abgeleitet von der realen Welt. Auf dem Gesicht von ihm, Star Wars kann ein action-film; aber es ist die wirtschaftliche Konflikte und imperative, die vor den physischen Akt des Krieges.

Die Ähnlichkeiten Zwischen Dem Galaktischen Imperium Und Der Modernen Globalen Wirtschaft

Der Umfang der Star Wars-Wirtschaft ist Galaktische und unterliegt den Prinzipien des modernen Handels. In diesem system Planeten Austausch von Produkten und Dienstleistungen mit jeder anderen. Handelsrouten durchqueren mehrere Galaxien und Planetensystemen. Nicht überraschend, Planeten befindet sich an der Kreuzung der wichtigsten Handelsrouten profitieren von Ihrer Lage.

Zum Beispiel, Bothawui, einem Planeten, der sich in der Mitte der Rand der Galaxie und auf die in der Star Wars: The Clone Wars“ – Zeichentrickserie, befindet sich an der Kreuzung der vier wichtigsten Handelsrouten. Es ist bekannt für seine trade-in-Technologie und, wegen seiner Lage, ist ein beliebter Ort für den Handel Verhandlungen.

Ähnlich wie multinationale Konzerne, deren Operationen über mehrere Volkswirtschaften und Regionen, intergalaktische Firmen operieren über mehrere Planetensysteme und Sektoren. Aber Ihre Fertigung stammen vor allem aus dem Unternehmenssektor, die Funktionen wie eine free trade zone sortiert. Befindet sich im Outer Rim, dem Corporate-Bereich wurde eingerichtet, um die freie Industrie von der politischen wranglings und Machenschaften des Senats. Der Corporate-Sektor die Steuer-code ist eine vereinfachte version der einzelnen Planeten Steuer-codes. Unternehmen mit Geschäftstätigkeit in dem Sektor bezahlt eine einzige Steuer, um die Republik und später das Imperium. In der Tat, unter Kaiser Pfalz, wer gründete das Reich der Unternehmenssektor seine Operationen erweitert, um die 30.000, die planetaren Systeme und Corporate Sector authority wurde gegründet, um die Verwaltung der Branche.

Zu machen den Handel einfacher, mehrere Organisationen inked Handelsabkommen und Konsortien, um den profit zu maximieren und nutzen, die wichtigen politischen und wirtschaftlichen Einfluss innerhalb des Senats. Die Handels-Gilde, die verfolgt, Händler und geschäftlichen Interessen, ist die stärkste Gilde sind. Zwei seiner mächtigsten Mitglieder der Handels Föderation und der Intergalaktischen Banking Clan. Wie der name andeutet, ist der Trade Federation ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und Händlern-und die Intergalaktischen Banking Clan ist ein bank-system, das die Steuerung der Finanzen in großen teilen der Republik. Letztere spielte eine wichtige Rolle in der Konföderation der Unabhängigen Systeme (andernfalls bekannt als die Separatisten-Allianz), der brach Weg von der Republik während der Klonkriege. Gemeinsam werden die beiden Organisationen waren verantwortlich für den Vortrieb von Darth Sidious an die Spitze.

Wie Sich Die Wirtschaftliche Blockade Von Naboo Verwandelt Sich Die Republik In Das Imperium

In Reaktion auf die Besteuerung von Handelsrouten, der Trade Federation Blockade des Planeten Naboo mit einer Flotte von Kriegsschiffen. Der genaue Grund für die blockade ist unklar, aber es gibt mehrere Theorien in Bezug auf diese.

In seinem Roman “ Darth Plageuis, James Luceno skizziert einen möglichen Grund für die Naboo invasion: plasma-Energie. Nach Luceno, Naboo war Reich an plasma und hatte eine Bergbau-und Raffinerie-Anlage finanziert mit einem Kredit der InterGalatic-Banking-Clan. Die Planeten verkauft, die plasma-Energie an den Trade Federation zu festen Preisen, die wiederum markierte die Preise für einen erheblichen Gewinn. Denken Sie daran, Naboo befand sich im Outer Rim der Galaxis, und, wahrscheinlich, hatte wenig bis gar keine Steuern. Die Besteuerung der Handelsrouten würde haben erhöhte Transportkosten für die Mitglieder der Handels Föderation und schneiden Sie in Ihre Gewinne.

Das heißt, die wirtschaftlichen Vorwand für die blockade war einfach nur eine Ausrede für die Handels-Föderation, die unter dem Einfluss des Dunklen Lord, Darth Sidious, die Invasion Naboo. Die invasion löste eine Kette von Ereignissen, die auf Palantine (wer war der ursprüngliche Darth Sidious) wird zum Kaiser gekrönt und läutete das Ende der Republik und Beginn des Reiches. Zum Beispiel, Pfalz nutzten die Gelegenheit, sich die Krone selbst Kanzler und in der Folge-Steuerung von Ereignissen mit Hilfe der dunklen Seite der macht.

Die Star-Wars-Wirtschaft Und Nazi-Deutschland

Star Wars-Schöpfer George Lucas hat einmal gesagt , dass er aufgenommen ästhetischen und thematischen Elementen aus Nazi-Deutschland in seiner vision des Galaktischen Imperiums. Der Vergleich ist deshalb interessant, weil beide – die Galaktischen Reiches und Nazi-Deutschlands, kam es in auf der Rückseite einer wirtschaftlichen Krise.

In der Tat, es gibt mehrere Wirtschafts-und politischen ähnlichkeiten zwischen Nazi-Deutschland und dem Galaktischen Imperium. Zum Beispiel, Nazi-Deutschland war geprägt von einer Bereitschaft für Krieg und seine militärische macht. Die Nationalen Arbeitsdienst angeordnet, dass jeder Deutsche männlichen würde abschließen müssen, die mindestens 6 Monate der obligatorischen Ausbildung an der Organisation. Typische Aufgaben während der Amtszeit enthalten Anpflanzung von Wäldern, ausheben von Gräben, die auf Farmen und baut ein Netz von Autobahnen (die Autobahn wurde in dieser Zeit gebaut). Während dieser Zeit, die Größe der deutschen Armee stieg von 100.000 auf 300.000. Selbst als diese Zahl aufgebläht, das Land anderen Branchen, wie z.B. Energie und Landwirtschaft, gelitten. Die Gewerkschaften waren auch verboten, während dieser Zeit, und jeder war verpflichtet, sich einzuschreiben eine zentrale Arbeits-Organisationen kontrolliert, die Nazi-Häuptlinge.

Das Galaktische Imperium hatte eine ähnliche Wirtschaft, die bereit war, für einen Zustand des Krieges. Der Todesstern, das war eine Raumstation, die verdoppelt, wie eine Kriegsmaschine, ist das perfekte Beispiel dafür. Es Bestand aus state-of-the-art Waffen-Systemen und Artillerie. Zusätzlich, ganze Planetensysteme in der Mitte und die äußeren Felgen sind für die Konstruktion der Klone und Kriegsmaschinen. Während die Star-Wars-Vorgängern zahlreiche Erwähnungen von Gewerkschaften in der Republik, solche Hinweise fehlen in den späteren Ausgaben. Als solche, ist es wahrscheinlich, dass Sie gebannt wurden, die von dem Galaktischen Imperium. In der Tat, die Produktion für Maschinen-Maschinen war nicht arbeitsintensiv. Stattdessen ist es ein Prozess, von Maschinen beherrscht sich selbst. Als ein Beispiel, Star Wars Episode 2: Angriff Der Klonkrieger bietet einen Einblick in die Menschheit die Maschinen dominierten Zukunft in einer Szene, während die Königin Padme Amidala, Anakin Skywalker, C3PO und R2D2 fallen eine Maschinenwelle.

Interessant ist, wie bewegt man sich Weg von den inneren Planeten-Systeme, die Wirtschaft wurde weniger orientiert Maschinen. In den Outer-Rim-Planeten, in anderen Industrien, wie Energie und Landwirtschaft Dominieren. Dies spiegelt sich in den Differenzen zwischen Ihrer Architektur. Zum Beispiel Coruscant, die sich in den Inneren Rand, eine ziemlich moderne Gesellschaft mit Wolkenkratzern und fliegenden Autos inmitten von schwebenden Wolken. Outer Rim-Tatooine befindet sich eine ziemlich primitiven Gesellschaft im Vergleich mit Strukturen aus sand und eine Wirtschaft, die von Landwirtschaft dominiert. Der Unterschied in Ihrem Vermögen ist ein Beweis für die wirtschaftliche macht des Militär-Industriellen Komplexes, die sich auf Konstante Produktion von Maschinen und Anlagen zu verhindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.