Starke US-Daten belasten Eurokurs – zum Franken wenig verändert

Am späten Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1878 US-Dollar gehandelt. Am Morgen hatte der Euro noch über 1,19 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1888 (Montag: 1,1952) Dollar festgesetzt. Zum Schweizer Franken hat sich die Gemeinschaftswährung nicht stark …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.