Starten Sie jetzt mit der Planung, um die Pflege für ältere Eltern

NEW YORK (Reuters) – Wenn bei Ihnen eine alternde Eltern und möchten einen Einblick, was die Zukunft für Sie bereithält, suchen Sie nicht weiter als Leslie Glutzer.

Der 66-jährige aus Chicago hat eine Mutter, die 92, Umgang mit Demenz, lebt jetzt in einem lokalen Pflegeheim. Diese Kosten sind nicht abgedeckt durch das Medicaid-so Glutzer und Ihr Mann verbringen mehr als $5.000 pro Monat von Ihren Einsparungen.

„Es ist wirklich beginnt zu addieren,“ Glutzer sagt.

Diese finanziellen kämpfen, ist eine, die von vielen geteilt wird.

Für Pflegeheime, insbesondere, können die Kosten in Astronomische Höhen. Eine neue Studie aus Versicherungskonzerns Genworth Financial festgestellt, dass ein privates Zimmer in einem Pflegeheim im Schnitt auf $267 pro Tag oder $8,121 einen Monat, bis 5,5 Prozent aus dem Jahr zuvor. Semi-private Zimmer sind nicht weit hinter bei $7,148 ein Monat im Durchschnitt.

Insgesamt Langzeitpflege stiegen die Kosten um 4,5 Prozent von 2016 bis 2017, laut Genworth „Kosten der Pflege“ – Umfrage. Das ist das zweite-der höchste jährliche Zuwachs seit dem die jährliche Untersuchung begann im Jahr 2004.

Experten sind sich einig, dass es wichtig ist, sich Gedanken über caregiving Kosten jetzt. Zu lange warten bedeutet, dass Sie nicht Horten Ressourcen, nehmen Sie erschwingliche Versicherung oder planen Sie im Voraus für einen bewussten Inanspruchnahme des Vermögens.

„An diesem Punkt, ist die Auswahl sehr beschränkt“, sagt David O ‚ Leary, president und CEO von Genworth US Life Insurance division.

Wie genau kann Sie bieten sorgsame Pflege für Ihre Eltern, ohne Sie ruiniert sich selbst und sabotieren Ihre eigene Altersvorsorge? Die folgenden fünf Tipps:

FINANZIELLE BESTANDSAUFNAHME

Eine Familie zu treffen und eine Bestandsaufnahme der zur Verfügung stehenden finanziellen Ressourcen. Leute in Ihren 70er oder 80er Jahren kann eine Renten-sowie der Sozialen Sicherheit und persönlichen Investitionen, die dazu beitragen könnten, mildern die finanziellen Schlag für Erwachsene Kinder.

Finden Sie heraus, ob Sie alle Geschwister sind, Teile unterstützender Kosten gleich sind, oder wenn einige, die vielleicht nicht die Mittel haben, kann dazu beitragen, andere Wege, wie zum anordnen Krankenhaus Termine.

Sicher sein, um herauszufinden, was Ihre Eltern sich vorstellen, für Ihre Zukunft.

„Als das Kind, wir wollen, dass die Entscheidung, die wir denken, ist richtig,“ O ‚ Leary sagt. „Aber wir müssen wirklich auf alles schauen durch die Augen unserer Eltern.“

HOME EQUITY

Wenn deine Eltern ein Haus besitzen, betrachten, berühren, bezahlen für Versorgung Aufwendungen.

„Betrachten Sie es als eine Investition, die verwendet werden können, um für die Pflege zu bezahlen“, sagt Freude Loverde, ein unterstützender Experte und Autor des neuen Buches „Wer kümmert sich um Mich Wenn ich Alt bin?“

Das könnte bedeuten, ihn zu verkaufen, downsizing alten Eltern in einen kleineren Raum, und die Verwendung dieser Mittel für die Langzeitpflege. Es könnte auch bedeuten, dass Erwachsene Kinder kaufen den Platz, leasen es zurück zu den Eltern und möglicherweise Tippen Sie auf dem home-equity.

Oder es könnte bedeuten, eine umgekehrte Hypothek ermöglicht es Hausbesitzer, um Geld zu leihen, gegen den Wert Ihrer Häuser, empfangen geht wie eine Kreditlinie, Feste monatliche Zahlung oder Pauschalbetrag.

MEDICAID QUALIFIKATION

Medicaid decken können langfristig die Kosten für die Pflege wie Pflege zu Hause Eintritt, aber nur für diejenigen, die unter einer bestimmten Ebene der persönlichen Reichtum. , Die möglicherweise eine Verlagerung der Vermögenswerte in eine sinnvolle (und Legale) Weg.

„Eine der wirkungsvollsten Strategien Planung wurde zu ermutigen unsere Kunden und Ihre alten Eltern zu überlegen gifting Ihr Vermögen in unwiderrufliche trusts, einschließlich deren Hauptwohnsitz“, sagt Ian Weinberg, ein financial planner in Woodbury, New York.

GEDECKT

Long-term care policies können auf jeden Fall helfen, mit unterstützender Kosten, aber nur 8 Prozent der Bevölkerung ist derzeit abgedeckt, die von Ihnen gemäß zu Genworth. Der trick ist, um Sie zu sichern, während Sie gesund sind und früh genug sagen, in Ihrem 50er-Jahre – damit sind Sie noch relativ erschwinglich.

„Ich habe von mindestens einem client Umgang mit diesen Kosten für seine Eltern, und Gott sei Dank hatten wir das gute Gefühl zu kaufen LTC-Versicherung“, sagt Kashif Ahmed, ein financial planner in Woburn, Massachusetts. „Sonst, Ihre Vermögenswerte werden innerhalb kürzester Zeit aufgebraucht.“

WENIGER TEURE OPTIONEN

Pflegeheime sind nicht die einzige option. In diesen Tagen ist es mehr wie ein „Kontinuum“ von care. Zum Beispiel, die Eltern könnten sich mit Ihren Erwachsenen Kindern. Oder Sie könnten es vorziehen, zu bleiben, wo Sie sind, vielleicht mit einem home health aide kommen in gelegentlich.

Das nächste level-up ist ein assisted-living-Anlage, die sollte bieten eine Reihe von Dienstleistungen für ein unabhängiges Leben, und auch verschiedene Ebenen der Betreuung innerhalb der gleichen Einrichtung. Diejenigen, die nicht so viel Kosten wie in Pflegeheimen, bei $123 pro Tag oder $3,750 einen Monat auf Durchschnitt, nach Genworth.

Bearbeitung von Lauren Young und G Crosse

Unsere Standards:Die Thomson Reuters-Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.