Staxter und Wirecard führen neues mobiles Ökosystem für E-Commerce und Mehrwertservices ein / Wirecard bietet Kreditkartenakzeptanz und alternative Bezahlmethoden für die neue Staxter-App

Aschheim (München) (ots) – Wirecard, der internationale Anbieter von Bezahllösungen und Internet-Technologie, arbeitet mit der Firma Staxter zusammen, die in Kürze eine innovative E-Commerce- und Mehrwertservice-Plattform auf den Markt bringt. Als Acquirer wird Wirecard der in Deutschland niedergelassene Firma ermöglichen, Kreditkarten und alternative Zahlungsmethoden direkt innerhalb der App zu akzeptieren. Das bedeutet, dass geläufige Zahlungsmittel wie Visa, Mastercard, Giropay usw. angenommen werden können.

Staxter ist eine App, die im Oktober in Deutschland und im Vereinigten Königreich auf den Markt kommt und Endverbrauchern ein digitales Ökosystem für den Kauf von Vouchers, Coupons und Eintrittskarten für Kino und Konzerte ohne weitere Servicegebühren bietet. Außerdem können Kunden in Echtzeit Top-ups und Überweisungen für Prepaid-Mobilkonten in aller Welt vornehmen. Staxter wird die Mehrwertservice-Plattform in den kommenden Monaten weiter ausbauen, um so die erste Komplettplattform für digitales Banking und E-Commerce auch in weiteren Ländern anzubieten.

Angesichts der zunehmenden Popularität von Mobile Vouchers und coupon-basierten Lösungen bei Verbrauchern in aller Welt wollen Staxter und Wirecard bald weitere Märkte erschließen.

Mark Rosiefsky, CEO bei Staxter: „Wirecard bietet gut durchdachte mobile Bezahllösungen. Dies ist ein wichtiger Faktor bei unserer künftigen Expansion im Bereich von In-App-Zahlungen und macht Wirecard zum idealen Partner für unser neues, digitales Ökosystem.“

Philippe Laranjeiro, Head of Sales Telecommunications bei Wirecard: „Mit unserem Know-how wollen wir innovative digitale Lösungen wie Staxter unterstützen. Als Staxters Zahlungspartner freuen wir uns darauf, unsere Zusammenarbeit auszuweiten und die Firma beim Erschließen neuer Geschäftsbereiche von E-Commerce bis hin zu digitalem Banking zu unterstützen.“

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Staxter:

Die Staxter GmbH ist ein deutsches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer globalen Werttransformationsplattform spezialisiert hat. Die Staxter-Plattform kombiniert modernen Geldtransfer und die Abwicklung von Gutscheinen, Aufladungen und Kundenkonten in einer benutzerfreundlichen App. Staxter ermöglicht es Endkunden, digitale Produkte zu kaufen, einzulösen und zu verschenken, Kundenkonten zu laden und auf einfache und kostengünstige Weise Geldtransfers in alle Ecken der Welt zu tätigen. Daher arbeitet Staxter mit verschiedenen nationalen und internationalen Partnern wie der Dienstleistungsgesellschaft des Verbandes deutscher Banken (VÖB-Service GmbH) zusammen. Staxter hat die Aufgabe, den Alltag der Verbraucher zu vereinfachen und erschwinglich zu machen – intelligent, sicher, global.

Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Staxter-Medienkontakt:

Staxter GmbH
Björn Pirrwitz
Tel.: +49 6195 6039633
E-Mail: media@staxter.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.