Straubinger Tagblatt: Stuttgart 21 – der Steuerzahler wird es richten

Straubing (ots) – Doch Baumaschinen und Bohrer haben längst Fakten geschaffen. Und so setzen die Planer darauf: Wenn die Kosten aus dem Ruder laufen, wird der Steuerzahler in die Tasche greifen, um sein Geschenk zu bezahlen. Ob diese Rechnung aufgeht? Das Land und die Stadt Stuttgart winken ab und verweisen auf die Kostendeckel. Die Bahn wird wohl selbst nachschießen müssen. Vielleicht gibt der Bund auch Geld. Doch selbst wenn nicht, sind die Steuerzahler nicht außen vor. Weil das Unternehmen dann eine geringere oder gar keine Dividende überweisen dürfte. Außerdem werden die Folgen für die Ticket-Preise wohl nicht ausbleiben.

OTS: Straubinger Tagblatt newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122668 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122668.rss2

Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Politik/Wirtschaft Dr. Gerald Schneider Telefon: 09421-940 4449 schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.