Studie: Komfort und Sicherheit sind für deutsche Autofahrer maßgeblich / Jeder vierte Deutsche würde aus Sicherheitsgründen einen SUV kaufen

Stuttgart (ots) – Komfortausstattung ist das wichtigste Extra beim Autokauf. Darin sind sich deutsche Konsumenten einig. 48 Prozent würden für eine Klimaanlage einen zusätzlichen Kredit aufnehmen. 37 Prozent der Autofahrer wären bereit, für ein Navigationssystem eine höhere Finanzierung in Anspruch zu nehmen. Jeder Dritte legt zudem Wert auf eine Sitzheizung. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Online-Befragung von 1.013 Bundesbürgern ab 18 Jahren im Auftrag der CreditPlus Bank.

Viele Deutsche lassen sich beim Fahren assistieren

Auch die eigene Sicherheit bedeutet deutschen Autofahrern sehr viel: Vier von zehn würden einen elektronischen Assistenten bestellen. Die wichtigsten Hilfen sind für sie die Totwinkelüberwachung (57 Prozent), der Notbremsassistent (55 Prozent) und der Müdigkeitswarner (43 Prozent).

„Die Studienergebnisse zeigen, dass deutsche Autofahrer bei ihren Kaufentscheidungen vor allem Sicherheitsvorkehrungen und gewisse Annehmlichkeiten für sich und ihre Familie in Betracht ziehen“, sagt Jan W. Wagner, Vorstandsvorsitzender der CreditPlus Bank. Kreditinstitute versuchen, diesen Bedürfnissen gerecht zu werden und bieten deshalb entsprechend ausgerichtete Kfz-Kredite an.

Geländelimousinen vermitteln ein sicheres Gefühl

Sicherheitsbedürfnis und Komfortwunsch gehen bei den Deutschen sogar so weit, dass über ein Drittel sich den Erwerb eines geräumigen SUVs oder eines Geländewagens vorstellen kann. Für 24 Prozent der Befragten steht insbesondere der Sicherheitsaspekt beim Kauf eines SUVs oder Geländewagens im Vordergrund, auch wenn diese Wagen deutlich mehr Kraftstoff verbrauchen.

Fernüberwachung wird salonfähig

Um die laufenden Kosten für ein Fahrzeug zu senken, bieten Autoversicherungen Telematik als neuen Clou an. Die kleine Box sammelt Daten zum Fahrverhalten und errechnet nach jeder Strecke einen Punktwert. Die Daten werden an den Versicherer übermittelt, der vorsichtiges Fahren dann mit einem Preisnachlass honoriert. 47 Prozent der Verbraucher wären bereit, hierfür ihre persönlichen Daten preiszugeben und eine Telematik-Box einzubauen. 35 Prozent der Befragten stimmen der Fernüberwachung durch die Versicherung zu, weil dadurch ihre Kfz-Versicherungsprämie sinkt. 15 Prozent wollen dadurch lernen, spritsparender zu fahren.

Weitere Infos zu den Studienergebnissen finden Sie hier: http://bit.ly/2rzsgjg. Eine Infografik steht hier zum Download bereit: http://bit.ly/2rffgw7

Hintergrund:

An der bevölkerungsrepräsentativen Online-Studie „Autotrends 2017“ der CreditPlus Bank AG haben sich 1.013 Deutsche ab 18 Jahren beteiligt. Die Befragung wurde im April 2017 durch das Marktforschungsunternehmen Toluna durchgeführt.

CreditPlus auf einen Blick:

Die CreditPlus Bank AG ist eine hochspezialisierte Konsumentenkreditbank mit den Geschäftsfeldern Absatzfinanzierung, Privatkredite und Händlerfinanzierung. Das Kreditinstitut mit Hauptsitz in Stuttgart hat bundesweit 18 Filialen und 626 Mitarbeiter. CreditPlus gehört über die französische Konsumfinanzierungsgruppe CA Consumer Finance zum Crédit Agricole Konzern. CreditPlus erzielte zum 31.12.2016 eine Bilanzsumme von rund 4.725 Mio. Euro und gehört zu den führenden im Bankenfachverband organisierten Privatkundenbanken. Die Bank verfügt über ein vernetztes Multi-Kanal-System, das die Vertriebskanäle Filialen, Internet, Absatzfinanzierung und PartnerBanking optimal miteinander verbindet. Dies schafft Synergien und bietet den Kunden alle erdenklichen Zugangswege zum gewünschten Kredit. Kooperationspartner im Handel sind beispielsweise Suzuki, Piaggio, Apple, Miele oder Viessmann.

CreditPlus in Social Media: Corporate Blog (www.creditplusblog.de) Facebook (www.facebook.de/creditplus) Twitter (www.twitter.com/creditplusbank)

OTS: CreditPlus Bank AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/42911 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_42911.rss2

Pressekontakt: CreditPlus Bank AG Sandra Hilpert Tel: (0711) 66 06 – 640 E-Mail: sandra.hilpert@creditplus.de www.creditplus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.