SWR-Marktcheck: „Deutsche“ Erdbeeren – Wie Händler bei der Herkunft tricksen

Im Frühjahr 2016 ergab die Recherche von „Marktcheck“, dass Händler auf Wochenmärkten ausländische Erdbeeren mit falschem Etikett als teure deutsche Ware verkaufen. Hat sich die Lage verbessert? „Marktcheck“ prüft erneut auf Wochenmärkten in Mannheim, Mainz, Heidelberg und Bingen – mit erschreckenden Ergebnissen. Bildquelle: Shutterstock.com…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.