Tesla-Chef Elon Musk will Bitcoin nicht erfunden haben

FRANKFURT (dpa-AFX) – Tesla-Chef Elon Musk hat Spekulationen
zurückgewiesen, wonach er der sagenumwobene Erfinder der
Digitalwährung Bitcoin sei. „Nicht wahr. Ein Freund hat mir einen
Teil eines Bitcoin vor ein paar Jahren geschickt, aber ich weiß
nicht, wo er ist“, twitterte Musk am Dienstag. Musks Tweet ist eine
Antwort auf Spekulationen, die in zahlreichen Internetforen von
Kryptowährungen die Runde machen. Demnach soll Musk der bislang
unbekannte Bitcoin-Erfinder mit dem Alias „Satoshi Nakamoto“
sein./bgf/jkr/oca

AXC0119 2017-11-28/10:55

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.