Tesla treibt Pläne für Produktion in China voran: Der Elektroauto-Hersteller steht wohl kurz davor, …

Der Elektroauto-Hersteller steht wohl kurz davor, eine Einigung über einen Fabrikstandort in China abzuschließen. Details müssten noch festgezurrt werden, aber Schanghai scheint auserkoren.

China hat sich zum größten Automobilmarkt entwickelt und forciert den Absatz von Elektroautos. Der Elektroautohersteller Tesla steht daher kurz davor, erstmals in dem asiatischen Land Fahrzeuge zu bauen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Sie beruft sich dabei auf Personen, die mit den Beratungen vertraut seien.

Eine Einigung mit der Stadt Schanghai würde es Tesla ermöglichen, eine Produktionsstätte in der Lingang-Wirtschaftszone zu errichten, so die Informationen. Die Übereinkunft könnte schon diese Woche offiziell bekannt gegeben werden, so die Personen. Details würden aber noch festgezurrt und der Termin für die Verkündung verschoben werden. Nach geltenden Regeln müsste Tesla einen regionalen Partner finden und ein Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) für die Produktion gründen. Wer der …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.