Die 5 Besten Energie-Aktien ist für 2017

Die ölpreise deprimiert für zwei Jahre, aber die Internationale Energie-Agentur prognostiziert, dass das überangebot wird Ende 2017. Dies sollte steigern den Preis von öl. In der Tat, oil stieg auf über $50 pro barrel an der news Ende 2016 die OPEC erreicht hatte, zwei Abkommen zur Beschränkung der Produktion zu senken, öl-Vorräte.

Finden Sie einige sehr starke Energie-Unternehmen für 2017 auf der Suche nach zwei Eigenschaften: 1) öl-Unternehmen, die weiterhin gewinnbringend, oder 2) öl-Unternehmen, die erworbenen Vermögenswerte, während öl wurde nach unten, so dass Sie bereit sein wird, profitieren von einem Anstieg der öl-Preise.

Diese 5 öffentliche Unternehmen, die zeigen, Versprechen für Wachstum im Jahr 2017, basierend auf vierteljährlichen Gewinn-Wachstum und Umsatz-momentum. Darüber hinaus sind diese Unternehmen haben einen erheblichen bewegt zu erwerben Vermögenswerte, die können produzieren Gewinne für die Zukunft. Alle zahlen sind Stand 26. Mai 2017.

EOG Resources Inc. (EOG)

EOG Resources (EOG) hat eine eindeutige Haltung. Das Unternehmen konzentriert sich auf premium-Websites, d.h. Websites, die sind sehr produktiv, während Sie kostet weniger zu bedienen. EOG sucht nach Websites, die bieten eine 30% nach Steuern, real rate of return. Als öl hat überquerte die $50 pro barrel-Preis-return-rate ist gestiegen auf 60%.

EOG gewonnen Anbaufläche im Jahr 2016 Erwerb von Yates Erdöl. Dies gab EOG eine starke Präsenz in der Delaware-Becken. Darüber hinaus hat das Unternehmen den Verkauf von geringer Qualität Anbaufläche. EOG wurde Gemüsemesser seine Verluste stetig für die letzten vier Quartale, und scheint bereit zu sein, profitieren, da die öl-Schwemme endet im Jahr 2017. Derzeit zahlt eine Dividende in Höhe von 0.74%, aber das Spiel hier ist für Wachstum. (Siehe auch: EOG Resources Setzen, um Glanz in 2017.)

Exxon Mobil Corp. (XOM)

Exxon Mobil sank im ersten Teil von 2017, aber es konsequent gefunden, der Unterstützung bei $80 pro Aktie. Seine Geschichte allein ist herausragend—mehr als 30 Jahre wächst die Dividende, die derzeit zahlt 3.77%. Der Aktienkurs hat sich gezeigt, einen deutlichen Rückgang seit Mitte Dezember 2016, von rund $93 auf knapp über $81. Dies könnte machen es zu einem relativen Schnäppchen jetzt. Das Einkommen der Gesellschaft unverändert positiv während der Rückgang der ölpreise. Exxon auch vereinbart zu erwerben InterOil im Jahr 2016. Dadurch erhalten die Unternehmen eine Präsenz in Papua-Neuguinea.

Enbridge Inc. (ENB)

Enbridge (ENB) ist nicht ein öl-driller. Als einer pipeline-Gesellschaft, ist es weniger anfällig für das auf und ab der ölpreise. Sie hat derzeit $20 Milliarden zu bezahlen Verträge. Das Unternehmen sagt auch, es ist eine weitere $37 Milliarden in Verträgen, die es sichert.

Dies bedeutet, dass Enbridge bezahlt werden, egal was der ölpreis mache. Die Fusion mit Spectra Energy (SE) im Jahr 2016 gemacht ENB die größte öl-Infrastruktur-Unternehmen nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern in ganz Nordamerika. Mit einem 4.59% Dividendenrendite, dieser Bestand konnte sowohl Wachstum und Einkommen.

Atwood Oceanics Inc. (ATW)

Atwood Oceanics (ATW) sah einen Anstieg der Aktienkurs im Dezember 2016. ATW macht aus seinem Leben das bohren in den Ozean. Es Verträge mit den öl-Unternehmen, die offshore-rigs. Dieser wurde den am härtesten betroffenen Bereich, in der Energiewirtschaft, als die ölpreise niedrig blieb, weil die öl-Gesellschaften konnten nicht Vorhersagen, eine anständige Rendite auf die Investition in teure ocean drilling. Wenn die ölpreise steigen, ATW-bereit zum absprung. Wie für neue Anlagen, ATW-Bau von zwei drillships für ultra-Tiefsee-Bohrungen.

Comstock Resources Inc. (CRK)

Comstock Resources (CRK) hat sich positioniert, um Umsatz im Jahr 2017 durch ein joint venture mit USG Eigenschaften Haynesville. CRK Zugang zu 3,315 Hektar im Angebot. Es wird eine 12,5% – Beteiligung an der wells auf, dass Immobilien, die durch das Angebot selbst als Betreiber.

Darüber hinaus kann es zu einer zusätzlichen 12.5% Zins durch Zahlung von USG für alle Bohrungen auf der Fläche. Dies ist eine relativ kostengünstige Möglichkeit zur Erhöhung der Einnahmen. (Siehe auch: Comstock Erweitert die Potenziellen Einnahmen Base.)

Vielleicht vielversprechendsten, Comstock hat vorgeschlagen, dass zusätzliche Flächen diskutiert wird, für künftige Angebote. Das Unternehmen hat die Verringerung seiner Verluste in den letzten Quartalen, und dieser deal ist wahrscheinlich, dass die Erträge zu steigern, die den Bedürfnissen des Unternehmens.

Die Bottom Line

Die Wahl der top-5-Aktien im Energie beinhaltet, suchen mehr als die Geschichte an diesem Punkt. Wenn ein Urgestein wie Exxon bieten können, Stabilität, ist es eine gute Idee, um Aktien wurden zu Unrecht bestraft durch die gesunkenen ölpreise. Diese Gruppe bietet onshore-drilling, offshore drilling, der Infrastruktur und der Wert spielt als ein Weg, um Gewinn aus der Energieerzeugung im Jahr 2017.

Die profitabelsten Ansatz sein kann, um zu erstellen ein Energie-portfolio, das diversifiziert ist, in einer ähnlichen Weise zu dieser Liste. Wenn die Internationale Energie-Agentur ist richtig, der ölpreis könnte stark steigen Ende 2017. Der Markt dazu neigt, den Preis in eine solche bewegt sich mindestens 6 Monate im Voraus, so ist jetzt die Zeit zu überlegen, der beste Spieler in der öl-patch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.