Die Top 4 Leveraged S&P 500-ETFs

Es gibt über 1.800 exchange-traded funds (ETF) für Anleger, und so viel Auswahl kann zu Lähmungen führen, wenn es um die Wahl der richtigen Fonds für Ihr portfolio.

Leveraged exchange traded funds bilden einen kleinen Bruchteil der verfügbaren ETFs-und das mit gutem Grund: Dies sind hoch komplexe Anlageinstrumente, die mit einem high-risk, high-cost-Struktur, geeignet für erfahrene Anleger mit einer hohen Risikotoleranz.

Leveraged-Fonds verwenden, Schulden zu erreichen, gibt in der Regel zwei oder drei mal die index Sie verfolgen. Zum Beispiel ein Fonds mit einem 2:1-Verhältnis würde mit jedem dollar, der investor capital mit $1 investiert Schulden (über futures-Kontrakte, Derivate), die in der Theorie würde die doppelte Rendite, abzüglich aller management-Gebühren und Transaktionskosten. Wenn der index erreicht einen 1% Gewinn, einen 2:1-leveraged-Fonds würde die Rendite 2%. Natürlich, auch das Gegenteil ist wahr: eine 1% Verlust wird auf 2% in einem leveraged ETF. (Siehe auch: Sezieren Leveraged ETF Zurück.)

Diese Mittel sind in der Regel nicht als langfristige Investition Optionen. In der Tat, die meisten Anleger beschränken Ihre Exposition gegenüber leveraged-Fonds für einen einzigen Tag oder weniger Tage in um profitieren Sie von einem positiven Lauf des zugrunde liegenden index. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Fonds werden täglich neu ausbalanciert und als ein Ergebnis, die performance-zahlen können nicht genau verfolgen eine langfristige performance des S&P 500.

Wenn Sie interessiert sind, in Kontakt, um einen leveraged ETF, hier sind 4 leveraged S&P indizierte Mittel, die sind besser als Ihre Altersgenossen. (Siehe auch: Leverage-ETFs: Sind Sie die Richtige für Sie?)

Alle Jahr-to-date-Renditen basieren auf dem Zeitraum 1. Januar 2017 bis Mai 18, 2017. Fonds ausgewählt wurden, die auf einer Kombination von performance und assets under management.

ProShares Ultra S&P 500 ETF (SSO)

  • Emittent: ProShares
  • Assets Under Management: $1.82 Milliarden
  • YTD-Performance: 12.07%
  • Expense Ratio: 0.89%

Diese leveraged fund soll die doppelte Rendite des S&P 500 für einen einzigen Tag (von einem NAV – Berechnung zum nächsten) mit Aktien und Derivaten.

ProShares Ultra Pro S&P 500 ETF (UPRO)

  • Emittent: ProShares
  • Assets Under Management: $821.64 Mio.
  • YTD-Performance: 18.12%
  • Expense Ratio: 0.95%

Dieser ETF ProShares ist ähnlich wie seine Schwester-Fonds (SSO), sondern es soll für Renditen von 300% des S&P 500 bei Verwendung von swap-Verträgen für leverage. Beide Fonds werden neu ausbalanciert täglich, so vervielfacht gibt möglicherweise nicht genau den Renditen des zugrunde liegenden index über einen langen Zeitraum.

Unten ist ein Beweis für die Kraft der Hebelwirkung. UPRO’s total return seit Auflegung ist 1,286%, deutlich mehr als S&P 500 im gleichen Zeitraum.

Direxion Daily S&P 500 Bull 3x Shares ETF (SPXL)

  • Emittent: Direxion Funds
  • Assets Under Management: $534.26 Mio.
  • YTD-Performance: 17.90%
  • Expense Ratio: 0.95%

Direxion bietet zwei S&P 500 leveraged S&P-ETFs, die versuchen zu produzieren drei mal die Rendite des index auf täglicher basis. Direxion hat auch eine companion-Fonds, der Bär 3x shares, die Ziele für Renditen von 300% des inversen der S&P.

Bonus: Bearish Leveraged S&P-ETF

ProShares Ultra Short S&P 500 (SDS)

  • Emittent: ProShares
  • Assets Under Management: $1,44 Mrd
  • YTD-Performance: -11.65%
  • Expense Ratio: 0.90%

Wenn Sie das Gefühl bearish in diesem Jahr trotz aller Beweise für das Gegenteil, der S&P indexierten ETF soll die Rückkehr -200% index gibt auf einer täglichen basis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.