Die Westeros-Wirtschaft: Ein Finanz-FAQ für GoT-Fans

Game of Thrones ist fantasy, aber oft übersehen wird ist die Tatsache, dass Autor George R. R. Martin ‚ s fiktive Welt, angetrieben von kalten, harten ökonomischen Realitäten. Die gelegentliche dragon ungeachtet, die Zeichen sind eingeschränkte Ressourcen, niedrige Produktivität und die Gesetze von Angebot und Nachfrage. Hier sind sieben Fragen beantwortet werden, um zu verstehen, die ökonomie der Sieben Königreiche.

„Game of Thrones“ Staffel 7: Offizieller Trailer

1. Was treibt die Wirtschaft von Westeros?

Für alle Ihre Magie, Martins Welt ist verwurzelt in plain Schmutz: Einfache Landwirtschaft und die Gewinnung von roh Rohstoffe wie gold, Silber oder Eisen fahren die Westerosi Wirtschaft (Lesen Sie mehr in „A Beginner‘ s Guide To Precious Metals“). Ähnlich wie Europa im Mittelalter, Westeros ist im wesentlichen ein pre-industrielle agrar – Wirtschaft Betrieb in einer feudalen Sozialstruktur. Die Bauern, oder smallfolk wie Sie genannt werden, in die Sieben Königreiche, die landwirtschaftlichen Flächen im Besitz der Adligen; die Adligen nehmen Sie einen Anteil der Ernte, verkaufen Sie an andere smallfolk für Gewinn, und dann sammeln Steuern auf alles. In exchange, die smallfolk erhalten ein gewisses Maß an Schutz und Stabilität. Jedoch, nicht alle von Westeros läuft auf die Landwirtschaft. Auf den Eisernen Inseln, die rauen Wetter und schlechte felsigen Boden, der Ironborn zu verhöhnen Landwirtschaft und sogar auf den Begriff des rechtmäßigen Handels. Neben der Fischerei ein erheblicher Prozentsatz der Ironborn zu unterstützen, sich durch überfälle der Nachbarn und vorbeifahrenden Schiffen. Im Allgemeinen, die Herstellung spielt eine sehr kleine Rolle in der Wirtschaft von Westeros. Die wenigen bekannten hergestellten Produkte sind Recht einfach und beinhalten Weine, Muskat-Duftkerzen und die Bettwäsche.

2. Die region in Westeros ist der reichste?

Wie jeder in den Sieben Königreichen kann man sagen, „Ein Lannister zahlt immer seine Schulden.“ Die reichste region in den Sieben Königreichen, wurde allgemein anerkannt als der Westerlands, Haus zu Haus Lannister und seine gold – und Silber – Minen. Aber das war vor dem Haus Lannister Fastenzeit Millionen an die Krone, und dann fanden seine Goldminen hatte tapped out. Eine fruchtbare und gemäßigten region namens Erreichen, regiert von Haus Tyrell, das Brot Korb von Westeros. Es scheint fast überstrahlt die Westerlands in beiden Reichtum und macht. In der Welt von „A Game of Thrones“,“ die Jahreszeiten sind unberechenbar. Die Winter dauern von bis zu 10 Jahren, die würden sicherlich bedeuten weit verbreiteten Hungersnot. Aber selbst im winter selten schneit in der Reichweite. Das bedeutet, dass die region würde wahrscheinlich in der Lage sein, zu wachsen, zumindest kalte Wetter, Pflanzen und einige Tiere. Wenn die meisten der Sieben Königreiche ist tief verschneit seit Jahren, die Lieferung von Nahrungsmitteln sind gering und die Nachfrage für das Erreichen der landwirtschaftlichen Produkte wird sehr hoch sein, die treiben die Preise nach oben. Mit winter kommen, die Reichweite stand, wachsen Reichtum und macht (wer landet Urteil) dramatisch.

3. Wer sind Ihre Partner?

Feine Myrish Teppiche, üppige Stoffe, filigrane Spitze und unbezahlbar Valyrian steel blades—die feineren Dinge in Westeros scheinen alle zu kommen, von Essos, die den Kontinent über den Schmalen See. Westeros scheint zu hinken sowohl technisch als auch wirtschaftlich hinter seinen östlichen Nachbarn, das könnte teilweise erklären, wie alle sieben Königreiche kam, beherrscht zu werden, über die Targaryens, eine kleine Familie aus Valyria in Essos. Im Gegensatz zu unified Westeros, Essos besteht aus vielen unabhängigen und mächtige Stadt-Staaten, jeder mit seiner eigenen Regierung, Sprache und Kultur. Westeros hat die meisten internationalen Handel Kontakt mit der sogenannten Neun Freien Städten von Essos. Jede der neun freien Städte hat seine eigene bank, aber bei weitem die mächtigsten dieser Banken ist der Iron Bank von Braavos. Diese geheimnisvolle bank betreibt in schwarz für Tausende von Jahren, rechenschaftspflichtig nur etwa 1.000 Aktionäre und der unteren Zeile. Es ist in der Tat so etwas wie eine moderne Aktiengesellschaft. Im Gegensatz dazu Westeros nicht einen einzigen bank; seine Könige müssen Kredite von der Eisernen Bank von Braavos.

4. Warum wurde Tywin Lannister Angst vor der Eisernen Bank von Braavos?

Die Eiserne Bank von Braavos kombiniert die Leistung und Reichweite des Internationalen Währungsfonds, der skrupellose Gerissenheit der de Medicis und die Ethik von Goldman Sachs (GS). Sein motto ist, „Die Eiserne Bank Wird Ihren Wegen.“ König Robert Baratheon lief die Sieben Königreiche auf ein riesiges Defizit, indem Sie zunächst die Ausgaben nach unten der Haushaltsüberschuss Links von der Targaryens und dann Kreditaufnahme Millionen von Haus Lannister, der Eiserne Bank von Braavos und den Glauben der Sieben. Nach seinem Tod, die Krone zu übergeben, um Königin Cersei Lannister und Ihre Söhne Joffrey und Tommen. Mit gelegt eine Linie von Goldenen Haaren, die Lannisters auf dem Eisernen Thron, patriarch Tywin Lannister fand sich die Aufnahme von 3 Millionen Goldenen Drachen (die größte Einheit der Währung), uneinbringlichen Forderung gegen den Thron und plötzlich haftet für die Millionen der Thron ausgeliehen von der Iron Bank von Braavos. Sobald das Bügeleisen Bank glaubt, dass ein Kreditnehmer kann Standard-einfach-Mittel ein Rivale macht und sammelt die beiden Darlehen von den Rivalen, nachdem er oder Sie gewinnt den Thron. Wie in das fünfte Buch der Serie, „A Dance with Dragons“, „Wenn Fürsten standardmäßig auf Ihre Schulden, um kleinere Banken ruiniert Banker verkauft Ihre Frauen und Kinder in die Sklaverei und öffnete Ihre eigenen Adern. Wenn Fürsten konnte nicht zurückzahlen, die Iron Bank, neue Fürsten sprang aus dem nichts auf und nahm Ihren thronen.“

5. Warum hat Cersei stoppen des Königreichs Zahlungen an die Iron Bank?

Weil Sie nicht sehr gut auf das Spiel der Throne.

6. Warum hat nicht Westeros, hatte eine industrielle revolution?

Westeros können die Schuld der Mangel des technischen Fortschritts auf den unberechenbaren Wintern und Ihr Vertrauen in die Magie, Probleme zu lösen (Feuer speienden Drachen, vermeiden Sie die Notwendigkeit für die Erfindung von Atombomben). Aber die Neun Freien Städten von Essos haben eine florierende Handwerker und kleine produzierende Sektor, während mit den gleichen unvorhersehbaren Jahreszeiten und auch umarmt Magie. Die wahren Gründe Westeros bleibt technologisch hinten ist das fehlen eines financial-services-Sektor. Ohne eine einzige bank auf dem gesamten Kontinent, Möchtegern-Unternehmer und kleine Handwerker können nicht erhalten Sie das Kapital, um entweder zu starten oder wachsen ein business. Die fehlende finanzielle Sektor entfernt auch eine wichtige stabilisierende Säule der Gesellschaft—eine Klasse von wohlhabenden und einflussreichen Geldverleiher, Kaufleute und Unternehmer, die nicht wollen, dass Ihre Interessen beeinträchtigt der ständige Krieg. In den Freien Städten von Essos, militärische Angriffe (zum Beispiel, von marodierenden Dothraki-Horden), werden routinemäßig getroffen, die mit den Verhandlungen und Zahlungen für Frieden statt Krieg. In „Ein Tanz mit Drachen“ Tyrion Lannister erinnert daran, dass seine unerbittlichen (und jetzt Toten) Vater Tywin statt die Freien Städte in Verachtung zu kämpfen, „mit Münzen anstelle von Schwertern.“

7. Wer finanziert die Night ‚ s Watch?

Die Bruderschaft der Nachtwache bewacht hat die Wand für 8.000 Jahren. Es soll unabhängig sein von der Sieben Königreiche und politisch neutral, wie die Schweiz oder United Nations peacekeeping force in der Antarktis. Um wirklich neutral zu sein, die Nachtwache erfordert ein eigenes Einkommen, und die es einmal hatte. Die Uhr besitzt und verwaltet ein riesiges Stück land südlich der Mauer genannt, das Geschenk, das die Brüder gefarmt und die enthält auch mehrere Steuern zahlenden Dörfer. Über die Jahre überfälle von den wildlings getrieben haben, sind die Dorfbewohner nach Süden und aus dem Geschenk, wodurch die Uhr das Einkommen.

In der Vergangenheit, die Night ‚ s Watch rühmte 10.000 Männer in schwarz und 19 Burgen entlang der Mauer, aber die Kraft hat nun schrumpfte auf etwa 1.000 Krähen mit nur drei von 19 Burgen besetzt. Durch die Zeit, von „A Game of Thrones“,“ the Night ‚ s Watch ist fast pleite. Mit einem knapperen smallfolk Bevölkerung und einige Brüder, das land zu bebauen, das Geschenk wahrscheinlich produziert sehr wenig Einkommen. Es ist unklar, wie die Uhr unterstützt selbst, oder wie die einzelnen Brüder zahlen für Bordell-Reisen nach Mole ‚ s Town. Wie jede Organisation, ein gutes Geschäft aus dem operativen budget stammt wahrscheinlich aus der Kultivierung von wohlhabenden Spendern. Nachtwache Ersten Ranger-Benjen Stark, der ist Ned Stark ‚ s jüngeren Bruder, Besuche Winterfell im wesentlichen auf einer fundraising-mission, und Ned gibt ihm viele Pferde wieder zurück nach Castle Black und wahrscheinlich einige Währungen sowie. Ned später fleht König Robert finanzielle Unterstützung des Nachtwache.

Die Uhr wird auch teilweise finanziert sich selbst durch Mitgliederwerbung. Viele sind lowborn Verbrecher, die sich zu entkommen Strafe für Ihre Verbrechen. Als die Uhr ist eine lebenslange Verpflichtung, Sie sind Quellen der frei-oder Sklavenarbeit. Andere, die jüngeren Söhne des Hochgeborenen Familien, in Ungnade gefallene Adlige oder Bastarde, wie Jon Snow. Rekruten aus solchen wohlhabenden Familien wird wahrscheinlich kommen mit einer Spende für die Organisation sowie Vermögenswerte wie Pferde und Qualität der Kleidung, Rüstung und Waffen. Sie erhalten auch regelmäßige überweisungen von Ihren Familien und einige oder alle dieser kann dazu beitragen, die Night ‚ s Watch Verwaltungshaushalt.

8. Wie wird die Night ‚ s Watch überleben?

Als Lord Commander der Nachtwache, Jon Snow erkennt, dass die Uhr dringend braucht, um produzieren mehr Einkommen und das zu tun, braucht es Arbeiter und Steuern zahlenden Bürger. Er umarmt die Uhr die uralten Feinde, die Wildlings, wie der perfekte immigrant Steuer-und arbeitsrechtliche Basis. Viel wie einer der großen Adelsfamilien, die Night ‚ s Watch engagiert sich in einem Kampf um Ihr überleben. Und genau wie diese Familien, es muss sich anpassen, oder untergehen-eine Tatsache, die Jon Snow instinktiv versteht. [Spoiler-alert für diejenigen, die gesehen haben, die TV-Serie aber noch nicht die Bücher gelesen: Obwohl die TV-Serie nicht zeigen es, in dem Buch „A Dance with Dragons“,“ Jon Schnee versucht, den transport des Wildlings über die Wand, wenn er auf Tycho Nestoris von der Eisernen Bank von Braavos. Jon nutzt die chance, treffen zu Verhandlungen ein Darlehen zur Unterstützung der Wildling Flüchtlinge über den winter. Sein plan ist es, zum Auffüllen der fast leere Geschenk-mit den geretteten Wildlings und erzeugen genügend Einnahmen aus den Landbau und die erhobenen Steuern zurück zu zahlen, die Iron Bank sowie Fonds der Night ‚ s Watch.]

Die Bottom Line

Westeros steht vor vielen Herausforderungen, aber einer der Hauptprobleme ist die geringe Produktivität und einer unterentwickelten Wirtschaft. Herrscher wie König Robert Baratheon, der einmal sagte, „Gesetze sind eine mühsame Arbeit und das zählen der Kessel ist noch schlimmer,“ verlieren „game of thrones“ nicht zu verstehen, dass es Elenden Pfennige (Pfennige) und nicht Stahl, girds den Thron. Zur Verbesserung seiner Wirtschaft, Westeros braucht neue Führer, die Priorisierung der Produktivität und eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung über üppige Tjost-Turniere und Kriege, die für Titel -, land-oder Ehren. Das Königreich muss auch die Entwicklung eines offenen Bildungssystems, Investitionen in Produktion und Technik, und die Einführung von grundlegenden Finanzdienstleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.