Top 5 Kupfer-Aktien für 2017

Kupfer Preise steigen und dies ein gutes Omen für die Kupfer-Bestände. In der Tat, Kupfer könnten steigen, um über $3 pro Pfund in 2017, wenn die Nachfrage hält. es ist Anreiz für Kupfer-Unternehmen, die Produktion zu steigern, um die Vorteile der besseren Preisen.

Kupfer-Bestände wurden geschlagen, für eine lange Zeit, und 2017 soll Ihnen eine gewisse Erleichterung. Das ist kein Grund sich zu Holen nur jeder Kupfer Bestand. Es ist ein Grund für die Durchführung der due diligence und einige Entscheidungen treffen, das haben die meisten vernünftigen Aussichten auf Erfolg.

Wir haben fünf ausgewählten Kupfer-Aktien, die sollten gut daran tun, im Jahr 2017, basierend auf Ihre Widerstandsfähigkeit durch die down-Zeiten. Alle zahlen sind Stand 26. Mai 2017. Hier sind, wie die fünf Aktien brechen:

Southern Copper Corp.

Die Aktie von Southern Copper (SCCO) brach stark steigender letzten November und hat begonnen, Sie bilden eine neue Basis zu konsolidieren und seine Gewinne.. Seine 1.38% Dividende könnte wachsen, wenn das Unternehmen weiterhin gedeihen steigende Kupfer-Preise. SCCO die vierteljährlichen Einkommen – und Gesamt-Steuereinnahmen klettern.

Freeport-McMoRan Inc.

Wie der weltweit größte Kupfer-Bergmann, Freeport-McMoRan (FCX) stark gelitten während Kupfer der Preis sinken, aber es steht zu gedeihen, wie Kupfer steigt. Das Unternehmen ist einfach in der besten position weltweit, die Produktion zu steigern und profitieren Sie von profitablen Kupfer-Preise.

Die Unternehmen bewegen könnte, in einer position, wo es kann wieder seine Dividende. Das hat die Aktie seitwärts in 2017.

BHP Billiton Ltd.

BHP Billiton (BHP) hat eine breit diversifizierte Bergbau Betrieb, aber es macht die Liste der Kupfer-Bestände zu beobachten, weil es besitzt BH-Kupfer. Der Bestand wurde stetig klettern ohne viel drama seit Anfang 2016, und es gibt keine beunruhigenden Anzeichen, die in der Tabelle zeigen, dass der trend wird sich Ende Nächster Zeit, obwohl es gezogen hat, wieder im Jahr 2017.

Anglo American plc

Das Unternehmen gewinnt für eine Vielzahl von Metallen, einschließlich Kupfer. Das Diagramm auf der Anglo American plc (AAL.L) zeigt eine stetige und geordnete steigen, während die meisten von 2016 an mit einem leichten Rücksetzer im Jahr 2017. Das Unternehmen ist im Geschäft seit 1917, so ist dies eine zuverlässige Wahl für diejenigen, die Exposition gegenüber Bergleute im Allgemeinen und Kupfer im besonderen.

Rio Tinto

Rio Tinto (RIO) zahlt 4.12% Dividende. Produktionszahlen steigen und die Aktie ist in einem Aufwärtstrend seit mehr als einem Jahr. Die Firma Minen anderer Metalle neben Kupfer, das hilft zur Stabilisierung der Aktienkurs, denn RIO ist nicht abhängig vom Preis der einzelnen Metall für die Rentabilität.

Die Bottom Line

Es sollte angemerkt werden, dass Codelco, einem sehr großen Chilenischen Kupfer-Bergmann, nicht diese Liste zu machen, da es Staatlich ist und somit unterliegt der nicht-Markt-Einflüsse, die sich auf seinen Wert.

Die fünf Kupfer-Bestände auf unserer Liste sind alle Bergleute, so sind Sie wahrscheinlich profitieren direkt von der steigenden Kupfer-Preise und richten sich nicht nach sekundären Einkommensquellen wie futures-Kontrakte. Alle fünf sind groß genug, dass Sie Vermögenswerte, die Sie verkaufen könnten, sollte ein plötzlicher Abschwung in Kupfer schlagen.

Alle fünf haben auch umfangreiche Kupfer-Reserven, die Sie auf dem Markt jederzeit die Sie wählen. Dies wird Ihnen helfen, profitieren Sie von einem plötzlichen Spitzen in der Preis von Kupfer. Die Reserven können auch verkauft werden, wenn eines der Unternehmen erhöhen will Geld für eine neue Chance.

Investoren in Kupfer müssen sehen zwei Indikatoren auf einmal: 1) die finanzielle Gesundheit des Unternehmens, und 2) der trend in Kupfer-Preise weltweit. Lange auf alle diese Bestände erfordern eine regelmäßige Lesen von berichten über Angebot und Nachfrage für Kupfer. (Siehe auch: Welche Faktoren Beeinflussen den Preis von Kupfer?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.