Top-Defensiv-Consumer-Aktien für 2017

Wenn Sie glauben, Ihr portfolio braucht einen gewissen Schutz gegen eine volatile Börse, Sie wollen sich von einigen Ihrer Wachstum der Bestände und spielen Verteidigung. Defensive Verbraucher Aktien sind solche, die sich mit Heftklammern. Sie zahlen eine Dividende und sind weniger anfällig für Markt pullbacks.

Die Idee hier ist, dass durch das spielen sicherer werden Sie nicht so viel Geld machen wie mit growth Aktien, aber Sie werden nicht als wahrscheinlich, um Geld zu verlieren, wenn der Markt wird abgehackt. Die Unternehmen in der Verbraucher-defensive Kategorie, Produkte zu verkaufen, die sind immer in der Nachfrage.

Die Aktien auf dieser Liste wurden ausgewählt, basierend auf den folgenden Kriterien:

Vier Aktien, die diesen Kriterien genügten. Wenn 2017 glatt geht, diese Bestände sollten weiterhin Ihre uptrends. Wenn das Jahr in einem Abschwung, diese Bestände sollten besser ergehen, als Konsumgüter des täglichen Bedarfs, die derzeit in einem abwärtstrend, und Sie sollte viel sicherer als growth-Aktien.

Weil jede dieser Aktien zahlt eine Dividende und verfehlt nie, Investoren rechnen können Einkommen während des ganzen Jahres. Alle zahlen sind Stand: Mai 17, 2017.

Kraft Heinz-Firma

Kraft Heinz (KHC) wurde zu schlagen Analysten Erwartungen für das Ergebnis. Das Unternehmen macht seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Oscar Mayer, Heinz, Pflanzgefäße, Velveeta, Philadelphia, Lunchables, Maxwell House, Capri-Sonne, Ore-Ida, Kool-Aid, Jell-O.

KHC ist in den Prozess der Herstellung von 1,3 Milliarden Dollar in Kosteneinsparungen, die Fokussierung auf Effizienz zu halten, sich wettbewerbsfähig in die verpackten Lebensmittel Geschäft. Es verkauft bereits in 31 Ländern, und es ist nicht Weg jederzeit schnell.

Derzeit hat die Aktie die Konsolidierung Ihrer Gewinne ab 2016. Diese Seitwärtsbewegung könnte als eine Basis, die es erlauben würde, der die Aktie schließlich brechen höher.

Das Kursziel für Kraft Heinz stock ist nur über $90, so gibt es nicht viel Wachstum erwartet bei Analysten. Das gleiche gilt für die Dividende. Es kann nicht wachsen und im Jahr 2017. Das ist der Preis der Sicherheit. Investoren erhalten ein stabiles Einkommen und den Schutz vor Verlusten.

Reynolds American Inc.

Reynolds American (RAI) ist ein tobacco company, die Eigentümerin der Marken ist Newport, Camel, Pall Mall und Doral, sowie Grizzly und Kodiak Schnupftabak.

Die Lager sahen ein breakout – Ende Oktober 2016 und steigt seitdem. Es zahlt eine Dividende pro Quartal, und hat mir große Freude bereitet Investoren mit Wachstum. Auch wenn das Wachstum nicht weiter, RAI wird in der Lage sein, eine Dividende zu zahlen. Die Einnahmen gestiegen sind vierteljährlich für die vergangenen vier Quartale. Das Konsens-Kursziel liegt bei etwa $61.35, was unten ist, wo die Aktie gehandelt wird als dieses schreiben ($66.75). Wenn die Analysten Recht haben, die Investoren haben immer noch eine sichere Aktie zahlt eine anständige Dividende für 2017.

Snyder ‚ s-Lance Inc.

Die pro-Aktie für Snyder ‚ s-Lance (LNCE) hat in einem Aufwärtstrend seit Februar 2016. Es hat durchgeführt, dass der trend weiter in 2017. Das sieht aus wie ein zu kaufen auf dips. Das Unternehmen verkauft verpackte snacks. Offenbar, Verbraucher Appetit für snacks ist nicht abzusehen, da das Unternehmen weiterhin stetige Einnahmen und Einkommen für vier Jahre.

Das Kursziel liegt bei etwa $2 über, wo es jetzt ist, so sollten Anleger nicht zu viel erwarten Kurssteigerungen. Dieser ist für die steady – $0,16 die vierteljährliche Dividende.

Sysco Corporation

Sysco (SYY) ist ein Lebensmittel-Unternehmen, das verkauft Tiefkühlprodukte, Konserven, trockene Lebensmittel und frisches Fleisch, Meeresfrüchte und Milchprodukte. In anderen Worten, SYY nicht ausgehen von Kunden bald. Die Nachfrage für seine Produkte weiterhin durch die Höhen und tiefen der Volkswirtschaften der Welt, denn diese Lebensmittel sind nicht Luxusgüter.

Es zahlt eine Dividende und bietet einige Wachstum setzt sich der trend Fort.aus den Kunden bald. Die Aktie hat die geritten oberhalb der 50-Tage gleitenden Durchschnitt. Die Aktie hat sich gebildet, eine Tasse und Griff-Muster, und ausbrechen könnte.

Die Bottom Line

Sie können kaufen Verbraucher defensive Aktien, wenn Sie dip ein wenig. Dadurch erhalten Sie einen relativ niedrigen durchschnittlichen Kaufpreis-wie Sie bauen Ihre position. Dies sind die Bestände zu halten, die langfristig als Teil Ihres Portfolios, das Sie verwenden, um halten Sie Ihre AUFTRAGGEBER. Alle vier dieser Bestände sind sehr wahrscheinlich zu erholen, wenn Sie sehen, ein pullback. (Siehe auch: Was Sind Defensive Aktien?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.