UBS belässt Fraport auf ‚Sell‘ – Ziel 62 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die
Einstufung für Fraport vor Zahlen auf „Sell“ mit einem Kursziel von
62 Euro belassen. Das Management des Flughafenbetreibers stehe
angesichts der Kosten für das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen
unter Druck, die Gebühren zu erhöhen, schrieb Analyst Jarrod Castle
in einer Studie vom Freitag. Zudem belasteten die Investitionen den
Barmittelzufluss – er könnte zum Ende des Jahrzehnts hin negativ
werden./bek/ag Datum der Analyse: 13.10.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0069 2017-10-13/14:36

ISIN: DE0005773303

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.