UBS belässt PSA auf ‚Neutral‘ – Ziel 18 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die
Einstufung für PSA vor Zahlen auf „Neutral“ mit einem Kursziel von
18 Euro belassen. Nach Kartellvorwürfen und der Debatte um ein
Fahrverbot für Dieselfahrzeuge hätten niedrige Bewertungen im
Automobilsektor viele Investoren wieder angezogen, schrieb Analyst
Patrick Hummel in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Der Produktmix
von PSA dürfte im dritten Quartal der Treiber gewesen sein für ein
solides organisches Wachstum./ajx/bek Datum der Analyse: 11.10.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0087 2017-10-11/16:04

ISIN: FR0000121501

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.