UBS hebt Commerzbank auf ‚Buy‘ – Ziel 11,50 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat
Commerzbank von „Sell“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von
6,50 auf 11,50 Euro angehoben. Analyst Daniele Brupbacher hält in
einer Studie vom Mittwoch bis 2020 eine Eigenkapitalrendite (ROTE)
von 6 Prozent für erreichbar. Seine Ertragsprognose stockte er für
den gleichen Zeitraum um 320 Millionen Euro auf – vor allem
basierend auf steigenden Zinsen. Im günstigsten Fall traut er der
Commerzbank-Aktie sogar 16,50 Euro zu./ag/zb

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei
Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und
entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus
finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
(Die veröffentlichen Weblinks werden von der Internetseite der
dpa-AFX unverändert übernommen.)

AFA0002 2017-05-31/08:15

ISIN: DE000CBK1001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.