Umfrage: Deutsche würden Haushaltsüberschuss in Infrastruktur investieren

Die Deutschen würden den Milliarden-Überschuss im Bundeshaushalt mehrheitlich in die Infrastruktur des Landes investieren. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin „Focus“.

Demnach würden 60 Prozent der Befragten den Überschuss im Bundeshaushalt nutzen, um die Infrastruktur des Landes wie Straßenbau und Schulen zu stärken, 19 Prozent würden mit dem Geld Steuern senken, 17 Prozent wären dafür, mit den zusätzlichen Milliarden Schulden zurückzuzahlen. Emnid befragte am 22. und 23. Mai insgesamt 1.001 Personen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.