Unruhen in Brüssel – kaum Medienberichte

„Es war der dritte Gewaltausbruch mitten in Brüssel binnen weniger Wochen. Am 11. November gab es Ausschreitungen nach der Qualifikation von Marokko für die nächste Fußballweltmeisterschaft. Vier Tage später kam es erneut zu Krawallen, als die Polizei eine nicht genehmigte Versammlung auflösen wollte, die ein junger Internet-Star organisiert hatte.“ …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.