US Dollar schwächelt nach FOMC Sitzungsprotokoll

Zusammenfassung:

    USD schwächelt nachdem das FOMC seine Sorgen über die Inflation ausspricht CPI-Daten aus den USA (Freitag), Rede von Yellen (Sonntag) entscheidend nachdem der EURUSD den Widerstand von 1,19 antestet Asiatische Aktienmärkte steigen, Bitcoin über der $5000-Marke

Das FOMC Sitzungsprotokoll war einer der wichtigsten Ereignisse diese Woche. Allerdings hatte dieses nur einen moderate Einfluss auf den US Dollar. Hauptpunkte der Veröffentlichung:

    Viele Mitglieder glauben immer noch an eine Zinserhöhung in diesem Jahr Viele Mitglieder sind darüber besorgt, dass die niedrige Inflation möglicherweise nicht nur vorübergehend ist Die meisten Mitglieder sehen die Notwendigkeit höherer Zinsen bevor die Inflation wieder ansteigen kann Manche Mitglieder sagen, dass die Zinserhöhung (im Dezember) von den kommenden Daten abhängig gemacht werden muss FOMC-Mitglieder erwarten in den nächsten Monaten aufgrund der Auswirkungen des Hurrikans eine niedrigere Inflation Die meisten FOMC-Mitglieder sehen außerdem steigende …Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.