USA schicken Langstreckenbomber nach Südkorea: Die USA demonstrieren nach dem jüngsten Raketentest durch …

Die USA demonstrieren nach dem jüngsten Raketentest durch Nordkorea militärische Stärke. Sie lassen Langstreckenbomber über Südkorea fliegen. Nordkorea reagiert wie gewohnt mit scharfem Ton.

Angesichts zunehmender Spannungen auf der koreanischen Halbinsel haben die US-Streitkräfte erneut Langstreckenbomber nach Südkorea geschickt. Zwei Überschallbomber des Typs B-1B seien bereits am Montag, nur wenige Stunden nach einem erneuten Raketentest durch Nordkorea, vor der Ostküste geflogen, berichtete der südkoreanische Sender KBS am Dienstag unter Berufung auf Regierungskreise. Anschließend hätten sie an Übungen mit Südkoreas Luftwaffe teilgenommen. 

Die Überflüge der US-Bomber über Südkorea werden als Warnsignal an die kommunistische Führung in Pjöngjang verstanden. Nordkorea warf den USA am Dienstag Provokation vor. Die USA hätten die Bomber von ihrer Pazifikinsel Guam geschickt, …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.