Venezuelas Staatschef Maduro tritt 2018 wieder an: Aus der Krise in seinem Land scheint Venezuelas Präsident …

Aus der Krise in seinem Land scheint Venezuelas Präsident keine persönlichen Konsequenzen ziehen zu wollen. Trotz rasanter Inflation, Armut und Protesten will Nicolás Maduro für eine weitere Amtszeit antreten.

Venezuelas umstrittener Staatspräsident Nicolás Maduro will 2018 für eine weitere Amtszeit antreten. Das teilte Vizepräsident Tareck El Aissami am Mittwoch in Caracas mit. Man werde „einen großen, revolutionären Sieg feiern“, betonte El Aissami, der von den USA wegen angeblicher Verstrickung in Kokaingeschäfte mit Sanktionen belegt worden ist.

Die USA, die EU und zahlreiche Staaten in Südamerika werfen Maduro den Umbau des …

Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.