Voluntis integriert Insulia® in die virtuelle Diabetesklinik von Onduo

Cambridge, Massachusetts (ots/PRNewswire) – Voluntis gab heute bekannt, man werde Insulia® von Voluntis in die virtuelle Diabetesklinik von Onduo integrieren. Onduo, ein von Verily (einem Unternehmen von Alphabet) und Sanofi gegründetes Unternehmen für Diabetesmanagement, entwickelt eine virtuelle Plattform, die Hardware wie drahtlos verbundene kontinuierliche Blutzuckermessgeräte, Software und personalisierte Unterstützung durch Gesundheitsexperten integriert, um Menschen bei der Bewältigung ihres Typ-2-Diabetes zu unterstützen. Insulia ist ein digitaler Begleiter, der Empfehlungen zur Insulintitration für Menschen mit Typ-2-Diabetes gibt.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/610619/Voluntis_Insulia_web _mobile.jpg

Die integrierte Lösung wird Anfang 2018 in Pilotprogrammen mit Anbietern und Kostenträgern in den USA gestartet.

„Wir freuen uns, mit Onduo eine Partnerschaft einzugehen, über die digitale Insulintitration im Rahmen seines integrierten Angebotes für Diabetesmanagement verfügbar gemacht wird“, sagte Pierre Leurent, CEO von Voluntis. „Das Ziel von Voluntis ist es, die Belastung von Patienten und Gesundheitsdienstleistern durch das Diabetesmanagement zu verringern und gleichzeitig die wertorientierte Versorgung in Partnerschaft mit den Kostenträgern voranzutreiben. Diese Vereinbarung mit Onduo veranschaulicht, wie Unternehmen aus den Bereichen digitale Therapeutika, Lifesciences und Technologie entsprechende Allianzen bilden können, um einige der größten ungedeckten Bedürfnisse im Gesundheitswesen zu befriedigen.“

Über Insulia®

Insulia® stellt automatisierte Empfehlungen für Basalinsulindosen und Coaching-Meldungen für Menschen mit Typ-2-Diabetes bereit und ermöglicht es dem Gesundheitsteam, den Fortschritt aus der Ferne zu überwachen. Ein Arzt verschreibt Insulia über sein spezielles Webportal und gibt den Behandlungsplan vor, der die Dosierung des Basalinsulins an die spezifischen Bedürfnisse der Person anpasst. Der Benutzer erhält danach einen Aktivierungscode, mit dem er seine personalisierte App starten kann. Nach dem Herunterladen verwendet die App die Blutzuckermesswerte und alle Hypo-Symptome, um die Dosierung in Echtzeit zu empfehlen. Diese werden mithilfe in die Anwendung integrierter klinischer Algorithmen laufend aktualisiert. Die Daten werden automatisch an das Gesundheitsteam übermittelt, das den Fortschritt des Patienten auf dem Weg zu seinem Ziel mithilfe von maßgeschneiderten Benachrichtigungen aus der Ferne überwachen kann. Damit können die Leistungserbringer personalisierte Telemedizindienste anbieten, die weltweit in zunehmendem Umfang von den Zahlern unterstützt werden. Insulia ist für Verwender der Basalinsuline aller Marken verfügbar, einschließlich Lantus®, Levemir®, Toujeo®, Tresiba® (U-100) und Basaglar®. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.insulia.com/.

Über Voluntis

Voluntis entwickelt digitale Begleiter, die Menschen in die Lage versetzen, ihre Behandlungen in Zusammenarbeit mit ihren Gesundheitsteams aus der Ferne selbst zu verwalten. Die für chronische Erkrankungen entwickelten, bahnbrechenden Produkte von Voluntis sind auf die Personalisierung von Behandlungen, die Unterstützung der Koordination von Teampflege und die Verbesserung von Ergebnissen in der Praxis ausgerichtet. Voluntis setzt sein Fachwissen bei der Digitalisierung klinischer Algorithmen und seine Technologieplattform für die Entwicklung seiner begleitenden Lösungen ein. Dazu gehören Insulia und Diabeo bei Diabetes sowie eCO und Zemy in der Onkologie. Voluntis unterhält langjährige Partnerschaften mit führenden Lifesciences-Unternehmen wie Sanofi, Roche und AstraZeneca. Das Unternehmen ist ein Gründungsmitglied der Digital Therapeutics Alliance. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.voluntis.com/.

[i] National Diabetes Statistics Report, 2014. (2014). Abgerufen am 10. Februar 2017 von https://www.cdc.gov/diabetes/pubs/statsreport14/ national-diabetes-report-web.pdf (https://www.cdc.gov/diabetes/pubs/statsreport14/national-diabetes-report-web.pdf) [ii] Roglic, G. (2016). Global report on diabetes [Weltweiter Diabetes-Bericht]. Abgerufen am 10. Februar 2017 von http://apps.who. int/iris/bitstream/10665/204871/1/9789241565257_eng.pdf?ua=1 (http://apps.who.int/iris/bitstream/10665/204871/1/9789241565257_eng.pdf?ua=1) [iii] National Diabetes Statistics Report, 2014. (2014). Abgerufen am 10. Februar 2017 von https://www.cdc.gov/diabetes/pubs/statsreport14/ national-diabetes-report-web.pdf (https://www.cdc.gov/diabetes/pubs/statsreport14/national-diabetes-report-web.pdf) [iv] Bailey CJ, Kodack M. „Patient adherence to medication requirements for therapy of type 2 diabetes.“ [Einhaltung der medikamentösen Anforderungen für die Therapie von Typ-2-Diabetes durch den Patienten] Int J Clin Pract. 2011 Mar; 65(3):314-22. [v] National Diabetes Statistics Report, 2014. (2014). Abgerufen am 10. Februar 2017 von https://www.cdc.gov/diabetes/pubs/statsreport14/ national-diabetes-report-web.pdf (https://www.cdc.gov/diabetes/pubs/statsreport14/national-diabetes-report-web.pdf) [vi] Diabetes Care Value Program Guarantees More Affordable, Higher-Quality Diabetes Care. [Mehrwertprogramm für Diabetesvorsorge garantiert erschwinglichere Diabetesvorsorge mit höherer Qualität] Express Scripts. 1. September 2016

Logo – http://mma.prnewswire.com/media/610618/Logo_Voluntis_nobl_I D_90a2e96d5d97__copy.jpg

OTS: Voluntis newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122664 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122664.rss2

Pressekontakt: Amelie Janson +1 617 245 4125 amelie.janson@voluntis.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.