Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX; Merck 7 Tage im MInus (fintech bsngine)

Der DAX verlor am Donnerstag -0,17% auf 12621,72 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun 9,94% im Plus. Es gab bisher 57 Gewinntage und 44 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,45%, vom Low ist man 9,94% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2017 ist der Mittwoch mit 0,24%, der schwächste ist der Montag mit 0,01%. Das ist der 30. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr. Tagesgewinner war am Donnerstag Lufthansa mit 2,46% auf 17,06 (86% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 4,98%) vor ThyssenKrupp mit 2,31% auf 23,96 (112% Vol.; 1W 4,08%) und Fresenius Medical Care mit 1,13% auf 82,50 (67% Vol.; 1W 0,30%). Die Tagesverlierer: Commerzbank mit -0,86% auf 9,53 (73% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,28%), Siemens mit -0,79% auf 125,95…Den vollständigen Artikel lesen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.