WannaCry Hacker Bedrohen Einer Anderen Microsoft-Daten-Dump

Der Schatten Hacker, der geheimnisvolle cyber-Hacker-Gruppe, die durchgesickert National Security Agency-tools, von denen einige führte zu der massiven WannaCry cyberattack früher im Mai droht zu dumpen, eine neue charge zu Menschen, die bereit sind zu zahlen $21.000 auf ihn zugreifen.

In einer Ankündigung auf der Konzern-Website am Dienstag, die Hacker, sagte, die zwischen 1. Juli und 17. Juli ein „Massen-email“ zugestellt wird die E-Mail-Adressen bestätigt Abonnenten, die enthalten einen link und Passwort für die Juni-hacking-tools. Der Schatten Hacker würde nicht sagen, was alles in dem link, aber sagte, es wird zweifellos von Wert sein, um jemanden. Wenn das Vergangenheit ist keine Beweise, dass die bevorstehende Daten-dump ist sich sicher, den die Unternehmen rund um den Globus, darunter Microsoft Corp (MSFT) pause kommen aus den Fersen der WannaCry ransomware-Attacke. (Siehe auch: Neue Cyber-Attacke Nutzt Microsoft Bug, Generiert Digitale Währung.)

In diesem Fall, was geschah früher in diesem Monat, Hacker waren in der Lage, lock up Computer und bedrohen, um alle Dateien zu löschen auf Ihrer Festplatte, wenn die Nutzer nicht zahlten. Der Angriff fegte in der ganzen Welt, beginnend mit Krankenhäusern in Großbritannien Alles in allem ist die ransomware-virus erreicht 200.000 Menschen in über 150 Ländern. Der Hacker nutzte eine Schwäche im Betriebssystem von Microsoft, dass die software-Firma hatte, hat ein patch für, aber ging unbeachtet von vielen. In einem blog-post aus der Feder von Brad Smith, Präsident von Microsoft, die Exekutive, die Schuld der Benutzer für nicht patchen oder aktualisieren Ihre Betriebssysteme und Geheimdienste-einschließlich der National Security Agency, die für das Horten von hacker-tools, für die Verbreitung des WannaCry. Es half nicht, dass einige der infizierten Computer unter Windows XP, das Betriebssystem von vor 16 Jahren. Noch Kritiker argumentieren, dass der software-Gigant sollte nicht auf Kunden, nur weil Sie wählen, um zu laufen ältere Versionen des Windows-Betriebssystems.

Dies ist nicht das erste mal in den letzten Tagen, dass der Shadow Broker warnte vor einem drohenden „Daten-dump“. In einer Bedrohung, etwa zwei Wochen, sagte die Gruppe der Juni-Veröffentlichung Schaden könnten web-Browser, Router, smartphones und das Windows 10 Betriebssystem. In einer Erklärung an das Wall Street Journal, das zuerst berichtet der Shadow Broker Bedrohungen, eine Sprecherin an der Redmond, Washington, software-Unternehmen sagte, es wird bewusst auf die Shadow-Broker jüngsten Eskapaden und, dass das security-team innerhalb des Unternehmens auf die Uhr neue Bedrohungen oder Angriffen. (Siehe auch: Microsoft Word Ziel von Zero-Day-Malware-Angriff.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.